Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Tatort"-Star Margarita Broich hat heimlich geheiratet

Nach einem Jahr  

"Tatort"-Star Margarita Broich hat heimlich geheiratet

25.03.2020, 08:50 Uhr | mho, t-online.de

"Tatort"-Star Margarita Broich hat heimlich geheiratet. Margarita Broich: Sie hat heimlich geheiratet. (Quelle: imago images / Sven Simon)

Margarita Broich: Sie hat heimlich geheiratet. (Quelle: imago images / Sven Simon)

Über solche Neuigkeiten freut man sich doch inmitten der weltweiten Corona-Krise: Schauspielerin Margarita Broich hat geheiratet – schon vor einigen Monaten, wie sie jetzt bekannt gibt.

Margarita Broich kennen viele TV-Zuschauerinnen und -Zuschauer besonders durch ihre Rolle der Kommissarin Anna Janneke im Frankfurter "Tatort". Vor fast zwei Jahren gaben sie und Schauspielkollege Martin Wuttke ihre Trennung bekannt. Verheiratet waren die beiden nicht. Nun hat die 59-Jährige "Ja" gesagt, zu einem neuen Mann an ihrer Seite. 

Im November 2018 machten Schauspielerin Margarita Broich und der Rechtsanwalt Dr. Dirk Schmalenbach ihre Liebe öffentlich. Rund ein Jahr später haben die zwei geheiratet. Denn wie die 59-Jährige der Zeitschrift "Bunte" erklärt, fand die Hochzeit bereits im September 2019 statt.

Margarita Broich und Dirk Schmalenbach im November 2019: Da waren die beiden längst verheiratet.  (Quelle: imago images / Future Image)Margarita Broich und Dirk Schmalenbach im November 2019: Da waren die beiden längst verheiratet. (Quelle: imago images / Future Image)

"Es ist ja meine erste Ehe und irgendwie auch sehr schön und lustig, etwas mit 60 zu tun, was man eigentlich mit 30 macht", erzählt die Mimin im Gespräch mit dem Magazin. Wo die Hochzeit stattgefunden hat, ob groß oder klein gefeiert wurde, hat sie aber nicht verraten.

Dafür gibt es allerdings Details zum Heiratsantrag und zur Hochzeitsreise. Schmalenbach habe Broich im Urlaub in Venedig die Frage aller Fragen gestellt. Es sei "wie im Film" gewesen, erklärt die "Tatort"-Darstellerin: "Nudeln, Kanal, wolkenloser Himmel."

Besondere Erfahrungen in den Flitterwochen

Die Flitterwochen hätten das Paar dann nach Asien geführt. Als Backpacker seien sie über sechs Wochen lang durch Thailand, Kambodscha, Laos und Vietnam gereist. "So etwas habe ich mein Leben noch nicht gemacht", schwärmt Broich und erklärt, dass sie "fast jeden Morgen woanders aufgewacht" seien. Vor rund einem Monat sind die beiden wieder zurück nach Deutschland gekommen.

Margarita Broich hat zusammen mit Martin Wuttke zwei gemeinsame Söhne: Hans und Franz. Wuttke und Broich gaben im Juli 2018 nach fast 30 Jahren als Paar ihre Trennung bekannt, lebten danach auch noch eine Zeit lang gemeinsam im Haus der Familie. "Bei uns ist nichts zerbrochen, sondern etwas Neues gewachsen", sagte Broich im April 2019 über die friedlich verlaufene Trennung. Broich feiert am 3. Mai ihren 60. Geburtstag.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal