Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Trauer um Roy Horn (†75): "Du warst das freundlichste Herz"

"Wahrer Tiger King wird fehlen"  

Promis weltweit trauern um Magier Roy Horn

09.05.2020, 19:24 Uhr | mbo, t-online

Magier Roy Horn stirbt an Covid-19

Roy Horn, aus dem bekannten Entertainer-Duo Siegfried und Roy, ist am Freitag den Komplikationen einer Covid-19 Infektion erlegen. Er war 75 Jahre alt.

Roy Horn und Siegfried Fischbacher, beide gebürtige Deutsche, hatten eine gemeinsame Bühnenshow mit seltenen Tigern entwickelt, nachdem sie sich Ende 1950er Jahre auf einem Kreuzfahrtschiff kennenlernten. (Quelle: Reuters)

Bilder vom Höhepunkt seiner Karriere: Der Magier Roy Horn war für seine Shows mit weißen Tigern bekannt, jetzt ist er gestorben. (Quelle: Reuters)


Siegfried Fischbacher trauert um seinen langjährigen Showpartner Roy Horn. Er starb 75-jährig nach einer Covid-19-Erkrankung. Die Promi-Welt ist erschüttert.

Roy Horn hatte im Jahr 2003 einen Tigerangriff knapp überlebt, nun ist er gestorben. Er hatte sich mit dem Coronavirus infiziert und erlag den Folgen der Lungenkrankheit Covid-19. Siegfried Fischbacher, mit dem er jahrelang als das Magierduo "Siegfried & Roy" mit weißen Tigern auftrat, äußerte öffentlich emotionale Worte zum Tod von Roy Horn, mit dem er bis Ende der Neunziger auch eine Liebesbeziehung führte. Auch Prominente trauern nun öffentlich um den Magier und Dompteur.

"Heute hat die Welt einen der Großen der Magie verloren, aber ich habe meinen besten Freund verloren", sagte der 80-jährige Fischbacher in einer Mitteilung. Und auch: "Schon bei unserer ersten Begegnung wusste ich, dass Roy und ich zusammen die Welt verändern würden. Es hätte keinen Siegfried ohne Roy und keinen Roy ohne Siegfried gegeben." 

"Jetzt sind beide befreit"

Frederic von Anhalt (M.) mit Roy und Siegfried. (Quelle: privat - zur Verfügung gestellt von Anna Karolina Heinrich)Frederic von Anhalt (M.) mit Roy und Siegfried. (Quelle: privat - zur Verfügung gestellt von Anna Karolina Heinrich)

Eine Freundschaft zu Roy Horn pflegte auch Prinz Frederic von Anhalt. Über seine Managerin Anna Karolina Heinrich ließ er in einem Statement, das auch t-online.de vorliegt, erklären: "Siegfried hielt Roy die Hand bis zu seinem Tod. In guten wie in schlechten Zeiten. Doch jetzt sind beide befreit. Roy wurde erlöst und Siegfried kann wieder leben. Ich bin unheimlich traurig. Ich habe einen guten Freund verloren und die Welt den besten Künstler."

"Du warst das freundlichste Herz"

Lili Paul-Roncalli, Schlangenfrau und Kandidatin der aktuellen Staffel von "Let's Dance", hat auf Instagram ein gemeinsames Foto mit Roy Horn geteilt. Dazu schreibt sie: "Ruhe in Frieden, Mr. Roy. Du warst nicht nur eine der größten Legenden im Showbusiness, sondern hattest auch das freundlichste Herz."

Über Twitter äußert sich Arnold Schwarzenegger zum Tod von Roy Horn: "Ich habe es immer geliebt, Siegfried & Roy zu sehen, zwei großartige Einwanderer, die einen neuen Standard der Unterhaltung setzen. Niemand konnte mit ihrem Talent und ihrer Energie mithalten. Sie hatten buchstäblich die beste Show in der Geschichte von Vegas. Ich habe es geliebt, Roys Magie und Stunts zu sehen. Ich kann nicht glauben, dass er weg ist", schreibt er und erklärt, in Gedanken bei der Familie des Verstorbenen zu sein. 

"Der wahre Tiger King"

Über Instagram hat auch David Hasselhoff ein gemeinsames Foto mit Roy Horn und Siegfried Fischbacher aus alten Zeiten geteilt. In Anlehnung an die aktuell weltweit gehypte Netflix-Dokuserie schreibe er dazu: "Ich werde Roy, den wahren Tiger King, vermissen! An Siegfried schicke ich in dieser traurigen Zeit viel Liebe! Roy war ein absoluter Schausteller und ein großartiger Freund!"

Außerdem teilt er, seine "schönste Erinnerung" sei ein gemeinsamer Flug, auf dem sich Roy Horn die ganze Zeit über um seine Tiger gekümmert habe.

"Wir sind am Boden zerstört"

Auch aus der Politik kamen Trauerbekundungen. Der Gouverneur von Nevada, Steve Sisolak, schrieb: "Vielen Dank, Roy, für die jahrelange Unterhaltung der Menschen in Nevada und der Besucher." Seine Gedanken und Gebete seien mit der Familie des gestorbenen Magiers.

Die Bürgermeisterin der Casino-Stadt, Carolyn Goodman, sagte, "Siegfried & Roy" stünden für das, was Las Vegas als Unterhaltungsmetropole der Welt ausmache. Das Duo habe eine mehr als spektakuläre, unnachahmbare Show geboten. "Wir sind am Boden zerstört über den Verlust von Roy, eines einzigartigen Entertainers und lieben Freundes."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal