Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nach Sieg bei US-Wahl: 10 private Fakten über Joe Biden

Zehn private Fakten über Joe Biden  

Seine Frau Jill lernte er bei einem Blind Date kennen

09.11.2020, 19:25 Uhr | jdo, t-online

June 9, 1987, Washington, District of Columbia, USA: United States Senator Joseph Biden (Democrat of Delaware) announce (Quelle: imago/ZUMA Press)
Joe Biden: Ein Leben voller Höhen und Tiefen

In der Politik und im Privatleben hat Biden jede Menge erlebt. Bereits 1972 wurde er Senator, kurz darauf verlor er Frau und Tochter. (Quelle: Euronews German)

USA: Bevor Joe Biden zum Sieger der US-Wahlen 2020 erklärt wurde, war sein Leben von Höhen und Tiefen geprägt - ein Portrait. (Quelle: Euronews German)


Amerika hat einen neuen Präsidenten: Joe Biden. Doch wie tickt der bald mächtigste Mann der Welt privat? Wir haben ein paar spannende Fakten zusammengetragen.

Drei Mal nahm Joe Biden an den Vorwahlen der US-Demokraten teil – zwei Mal konnte er sich nicht durchsetzen, doch dieses Mal ging er als Sieger hervor. Und nun hat er es geschafft: Er wird Präsident der Vereinigten Staaten. In einem tagelangen, nervenzerreißenden Wahl-Krimi triumphierte der Demokrat über Donald Trump und wird das Land ab Januar 2021 offiziell regieren.

Mit 77 Jahren ist Biden der älteste Präsident, den Amerika je hatte. Und das ist nicht der einzige spannende Fakt über ihn.  

1) Er hat als Kind gestottert

In der Schule verspotteten ihn seine Klassenkameraden wegen seines lähmenden Stotterns. Sie nannten ihn "bye-bye", wenn er seinen Nachnamen aussprechen wollte. Der junge Joe versuchte, das Stottern loszuwerden, indem er mit Kieselsteinen im Mund übte und irische Gedichte auswendig aufsagte. Erst im Studium bekam er es in den Griff, aber noch heute kommt sein Stottern gelegentlich durch.

2) Er war ein Highschool-Football-Star

Während seiner Schulzeit konnte Biden dafür mit seiner sportlichen Leistung punkten. Er spielte in den Sechzigerjahren mit der Rückennummer 30 als Wide Receiver und Running Back in der Schul-Football-Mannschaft und landete beeindruckende 19 Touchdowns.

3) Er wäre fast von der Uni geflogen

Eine politische Karriere wäre Joe Biden um ein Haar verwehrt geblieben. Als Student wäre er fast von der University of Delaware geflogen, weil er seinen Wohnheimleiter bei einem Streich mit einem Feuerlöscher besprühte. Es blieb aber bei einer Bewährung.

4) Er musste mehrere Familientragödien verkraften 

Während seiner Studienzeit lernte Joe Biden seine erste Ehefrau Neilia kennen, mit der er die Söhne Beau und Hunter sowie Tochter Naomi bekam. 1972 wurden Neilia und ihre Kinder in einen Autounfall verwickelt, bei dem Mutter und Tochter ums Leben kamen. Bidens ältester Sohn Beau starb 2015 mit 46 Jahren an den Folgen eines Hirntumors. Sein Sohn Hunter ist heute 50 Jahre alt.

5) Er hat einen besonderen Glücksbringer

Biden hat einen Glücksbringer, den er nie ablegt. "Ich trage den Rosenkranz um mein Handgelenk, den mein Sohn Beau am Tag seines Todes trug. Ich habe ihn seitdem nicht abgenommen, es ist meine Verbindung zu ihm", so der 77-Jährige.

6) Er lernte Ehefrau Jill bei einem Blind Date kennen

Seit 1977 ist Joe Biden in zweiter Ehe mit der Lehrerin Jill verheiratet. Die beiden lernten sich zwei Jahre zuvor bei einem Blind Date kennen, das Joes Bruder Frank organisiert hatte. Sie gingen in Philadelphia ins Kino und verstanden sich auf Anhieb, wie Jill einst in einem Interview verriet. "Er schüttelte mir zum Abschied die Hand. Ich ging nach oben, rief mitten in der Nacht meine Mutter an und sagte: 'Mama, endlich habe ich einen Gentleman kennengelernt.'"

Obwohl es sofort zwischen ihnen funkte, wollte Jill nicht gleich Nägel mit Köpfen machen. Ganze fünfmal musste Joe um ihre Hand anhalten, bevor sie endlich "Ja" sagte. Noch heute bezeichnet er sich selbst oft mit Stolz als "Jill Bidens Ehemann".

7) Er hat noch nie Alkohol getrunken

Auf seinen Wahlsieg wird Joe Biden nicht mit Champagner angestoßen haben – höchstens mit alkoholfreiem. Der 77-Jährige hat noch nie in seinem Leben einen Tropfen Alkohol angerührt. Der Grund: In seiner Familie gab es mehrere Fälle von Alkoholismus.

8) Eiscreme ist sein Laster

Dafür hat der neue US-Präsident ein anderes Laster: Eiscreme. "Ich trinke nicht. Ich rauche nicht. Aber ich esse eine Menge Eiscreme", sagt er selbst über sich. Und er hat sogar seine eigene Sorte: "Big Red, White & Biden". Die Cornell University kreierte sie für ihn in seiner Lieblingsgeschmacksrichtung "Chocolate Chip". Bidens liebstes Getränk ist übrigens Gatorade Orange, sein Lieblingsessen Pasta.

9) Seine Hunde kommen aus dem Tierheim

Joe Biden hat ein großes Herz für Tiere. Gemeinsam mit seiner Frau Jill adoptierte er die beiden Schäferhunde Major und Champ. Nach den Vierbeinern der Obamas ziehen nun aber nicht nur wieder Hunde ins Weiße Haus ein, sondern erstmals in der Geschichte welche aus dem Tierheim.

10) Er folgt Lady Gaga auf Twitter

Bei Instagram hat Joe Biden 100 Leute abonniert, darunter viele prominente Unterstützer wie Jennifer Lopez, Dwayne "The Rock" Johnson, Billie Eilish, Leonardo DiCaprio und Lady Gaga. Doch nur Letztere hat es in die Twitter-Liste des neuen Präsidenten geschafft, der gerade einmal 30 Profilen auf der Plattform folgt.

Auch wenn Donald Trump das Wahlergebnis nicht anerkennen will, ist Joe Biden der Sieg nicht mehr zu nehmen. Ein wenig muss er sich aber noch gedulden: Seine Amtszeit als 46. Präsident der Vereinigten Staaten beginnt am 20. Januar um Punkt 12.00 Uhr mittags.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal