Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Ermittlungen in altem Fall gegen Boateng wieder aufgenommen

Von t-online, sow

Aktualisiert am 25.02.2021Lesedauer: 2 Min.
JĂ©rĂŽme Boateng und Kasia Lenhardt: Sie waren 15 Monate ein Paar.
JĂ©rĂŽme Boateng und Kasia Lenhardt: Sie waren 15 Monate ein Paar. (Quelle: imago images / Future Image / F. Kern)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neue Wendung im Fall Kasia Lenhardt: Ein Ermittlungsverfahren gegen den Bayern-Star JérÎme Boateng aus dem Jahr 2019 wird neu aufgerollt. Es geht um vorsÀtzliche Körperverletzung.

Gegen Fußballstar JĂ©rĂŽme Boateng vom FC Bayern MĂŒnchen wird wegen vorsĂ€tzlicher Körperverletzung ermittelt. Die Details liegen t-online vor. Es handelt sich um ein Verfahren, das bereits am 20. Dezember 2019 seinen Anfang nahm. Der Grund: vorsĂ€tzliche Körperverletzung "zum Nachteil der GeschĂ€digten Kasia L.". Wie die Staatsanwaltschaft MĂŒnchen I nun bestĂ€tigt, werden die Ermittlungen nach dem Tod von Kasia Lenhardt wieder aufgenommen. Zuerst hatte die "ZEIT" davon berichtet.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Michael Degen: Der Schauspieler starb am 9. April 2022 im Alter von 90 Jahren.
Uwe Bohm: Der Schauspieler starb am 8. April 2022 im Alter von 60 Jahren.
+57

Am 9. Februar wurde Kasia Lenhardt tot in einer Berliner Wohnung aufgefunden. Die genauen TodesumstĂ€nde sind noch unbekannt. Die Staatsanwaltschaft in Berlin hatte eine Obduktion angefordert und am Mittwoch mitgeteilt, dass keine Hinweise auf Fremdverschulden festgestellt werden konnten. Weitere Details zu den "laufenden Ermittlungen" wollte die Berliner Polizei auch auf Nachfrage nicht bekanntgeben – einen ausfĂŒhrlichen Hintergrund zum Obduktionsergebnis lesen Sie hier.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
VW Golf vom Thron gestĂŒrzt
Und tschĂŒss: Der VW Golf hat sich vorerst von Europas Tabellenspitze verabschiedet.


Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Staatsanwaltschaft in MĂŒnchen erklĂ€rt auf Anfrage von t-online nun, warum wieder gegen Boateng ermittelt wird: "Das Verfahren wurde am 10. Februar 2021 wieder aufgenommen, weil uns im Rahmen des Todesermittlungsverfahrens in Berlin neue Erkenntnisse erreicht haben, die Hinweise auf eine mögliche FortfĂŒhrung des Verfahrens geben könnten." Die Ermittlungen im Todesfall Kasia Lenhardt seien noch nicht abgeschlossen.

Vorwurf der Körperverletzung im Jahr 2019

Was genau dahintersteckt, bleibt vage. Dass die Obduktion der ehemaligen GNTM-Kandidatin und Ex-Freundin von JĂ©rĂŽme Boateng Erkenntnisse brachte – Verletzungsspuren oder andere Hinweise auf Gewaltanwendung – wollte die Staatsanwaltschaft nicht bestĂ€tigen. Zu den alten Ermittlungen gegen den Bayernspieler ist folgendes bekannt: Am 20. Dezember 2019 wurde ein Verfahren wegen einer vorsĂ€tzlichen Körperverletzung gegen Boateng eingeleitet. Kasia Lenhardt soll am 3. Oktober 2019 verletzt worden sein, entschied sich aber spĂ€ter, keine belastenden Angaben gegen Boateng zu erheben. Das Verfahren wurde daraufhin eingestellt – auch aus einem weiteren Grund.

Kasia Lenhardt: Sie wurde nur 25 Jahre alt.
Kasia Lenhardt: Sie wurde nur 25 Jahre alt. (Quelle: Instagram / Kasia Lenhardt)

Wie die MĂŒnchner OberstaatsanwĂ€ltin Anne Leiding auf Nachfrage von t-online erklĂ€rt, sollte "der Ausgang des bereits angeklagten Verfahrens abgewartet werden". Denn: Gegen Boateng lĂ€uft noch ein Verfahren. Am Amtsgericht MĂŒnchen wird ein Prozess gegen den Weltmeister von 2014 aktuell wegen Corona nicht verhandelt. Der Vorwurf: "gefĂ€hrliche Körperverletzung, Körperverletzung und Beleidigung zum Nachteil der GeschĂ€digten Sherin S.". Sie ist die Mutter von Boatengs Zwillingstöchtern.

Weitere Artikel


Boateng und Lenhardt wurden das erste Mal im Oktober 2019 in New York zusammen gesehen. Im Januar 2020 machte das Model die Liebe öffentlich, drei Monate spĂ€ter bestĂ€tigte auch der Fußballprofi die Beziehung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FC Bayern MĂŒnchenKasia LenhardtPolizei
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website