Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Renata Lusin: "Let's Dance"-Profi zieht sich für den "Playboy" aus

Renata Lusin hüllenlos  

Im Video: "Let's Dance"-Profi zieht sich für den "Playboy" aus

10.03.2021, 09:10 Uhr | mbo, t-online

"Let's Dance"-Tänzerin zieht sich für den "Playboy" aus

In der RTL-Sendung tanzt die Profi-Tänzerin mit Fußball-Star Rúrik Gíslason. So kriegt die Russin wohl sonst nur ihr Mann Valentin Lusin zu sehen. (Quelle: Playboy)

Nackter Show-Star: "Let's Dance"-Tänzerin Renata Lusin zieht sich für den "Playboy" aus. (Quelle: Playboy)


Gerade schwebt sie wieder in der RTL-Show "Let's Dance" übers Parkettund zeigt sich nun auch von einer anderen Seite: Profitänzerin Renata Lusin hat für den "Playboy" die Hüllen fallen lassen.

Seit 2018 zählt Renata Lusin zur "Let's Dance"-Profiriege, auch in der aktuellen Staffel ist sie mit dabei und schwingt mit dem ehemaligen isländischen Fußballprofi Rúrik Gíslason das Tanzbein. Zwischen all den Trainingsstunden hatte die 33-Jährige aber noch Zeit, für den "Playboy" zu posieren. Die Ergebnisse des intimen Fotoshootings mit Renata Lusin hat das Magazin jetzt veröffentlicht.

Klicken Sie sich doch durch unsere Fotoshow oder schauen Sie sich das Video oben im Artikel an und sehen Sie, wie sich die Tänzerin in einer luxuriösen Altbauwohnung ablichten ließ. Wie es für sie war, eine Anfrage für ein Covershooting mit dem "Playboy" zu bekommen, erzählt Renata Lusin im Interview mit der Zeitschrift: "Ich war voller Freude und Stolz. Als Nächstes habe ich mich gefragt, wie mein Mann darauf reagieren wird." Er habe sich für sie gefreut, fand es cool und er stehe "hinter mir und meiner Entscheidung", so Lusin. Auch ihre Familie in Russland habe sie in ihre Pläne involviert. "Vor allem meine Mama hat so viel für mich und meine Karriere getan. Aber sie ist auch begeistert."

Renata fühlt sich pudelwohl in ihrer Haut

Sich selbst bezeichnet Renata Lusin als eine Powerfrau und sagt, sie fühle sich pudelwohl in ihrer Haut. "Das kommt auf den Fotos auch wirklich gut zur Geltung, und das will ich auch zeigen."

Renata Lusin ist seit 2014 mit dem Profitänzer Valentin Lusin verheiratet. Auch er tanzt seit 2018 mit Prominenten bei "Let's Dance". Zusammen tritt das Ehepaar bei Turnieren an und belegte in den vergangenen Jahren häufig eine der vorderen Platzierungen. 

Bei "Let's Dance" lief es im vergangenen Jahr besonders gut für Renata Lusin. Mit Moritz Hans landete sie auf dem zweiten Platz. Bei ihrer ersten Teilnahme an der Show 2018 war in Folge fünf Schluss, weil ihr Tanzpartner Jimi Blue Ochsenknecht sich verletzt hatte. Im Jahr darauf schied sie mit Jan Hartmann direkt als erstes Paar aus. Bleibt spannend, wie weit sie sich in diesem Jahr mit Rúrik Gíslason nach vorne tanzt. Nach Show eins sieht es jedenfalls blendend aus.

Hier finden Sie exklusiv weitere Motive.

Verwendete Quellen:
  • "Playboy"-Pressematerial
  • "Playboy": "Let's Dance, Renata!"
  • eigene Recherchen
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: