Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Stefanie Hertel – Rührende Worte zum Hochzeitstag: "Bin unglaublich dankbar"

"Ich bin unglaublich dankbar"  

Stefanie Hertel: Rührende Worte zum Hochzeitstag

20.04.2021, 18:05 Uhr | rix, t-online

Stefanie Hertel – Rührende Worte zum Hochzeitstag: "Bin unglaublich dankbar"  . Stefanie Hertel und Lanny Lanner: Das Paar ist seit sieben Jahren verheiratet. (Quelle: imago  images / Eventpress / Golejewski)

Stefanie Hertel und Lanny Lanner: Das Paar ist seit sieben Jahren verheiratet. (Quelle: imago images / Eventpress / Golejewski)

Nach der Trennung von Stefan Mross ist Stefanie Hertel nicht nur neu verliebt, sondern auch wieder verheiratet – und das bereits seit sieben Jahren. Diesen Anlass nutzte sie nun für romantische Zeilen auf Instagram.

Die Beziehung mit Stefan Mross ging 2011 in die Brüche. Nach fünf Jahren Ehe gab das einstige Schlagertraumpaar das Ende seiner Liebe bekannt. Stefan Mross verliebte sich kurz darauf in Susanne Schmidt, Stefanie Hertel in Lanny Lamer. Mit ihm ist die Sängerin noch immer liiert. Tatsächlich feiert das Paar heute bereits seinen siebten Hochzeitstag.

"Ich bin unglaublich dankbar"

Anlässlich dieses Jubiläums teilte die 41-Jährige mit ihren mehr als 10.000 Followern auf Instagram eine Collage mit Bildern von sich und ihrem Mann. Die Schnappschüsse zeigen die beiden zum Beispiel in Paris oder in New York. Auch Tochter Johanna, die aus der Ehe mit Stefan Mross stammt, ist auf einem der Fotos zu sehen.

Zu den Bildern schrieb Stefanie Hertel: "Mein lieber Schatz, alles Gute zu unserem siebten Hochzeitstag! Es waren sieben wundervolle Jahre und ich bin unglaublich dankbar, dass es dich für mich gibt!" Dahinter setzte die Musikerin Hashtags wie "Ehe", "Liebe", "Vertrauen" und "Himmel".

In nur wenigen Minuten häuften sich die ersten Kommentare. Zahlreiche Anhänger gratulierten dem Paar zum Hochzeitstag. "Alles Liebe für euch", schrieb zum Beispiel jemand zu der Collage. "Herzlichen Glückwunsch", kommentierten viele weitere Follower.

Das Traumpaar der Volksmusik

Stefanie Hertel und Stefan Mross waren DAS Traumpaar der deutschen Volksmusikszene. Anfang der Neunzigerjahre lernten sie sich kennen, kamen kurz darauf zusammen. 2001 wurde dann ihre gemeinsame Tochter geboren. Zehn Jahre später folgte das Ehe-Aus. Mit ihrem Stiefvater scheint sich Johanna aber gut zu verstehen. Hin und wieder stehen die beiden sogar gemeinsam auf der Bühne, wie im vergangenen Jahr beim "ZDF-Fernsehgarten".

Stefan Mross hat mittlerweile zum dritten Mal geheiratet. Nach der Trennung von Susanne Schmidt verliebte sich der Trompeter in Anna-Carina Woitschack. Im Live-TV gab sich das Paar im vergangenen Jahr das Jawort.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal