• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Jan Hahn (†47): Nur die engsten Kollegen wussten, dass er gegen Krebs kämpft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHetze: SPD-Politiker zieht sich zurückSymbolbild für einen Text9-Euro-Ticket erhöht ReiseaufkommenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextAchterbahn-Unglück: Kripo ermitteltSymbolbild für einen TextApple knickt vor Chinas Regierung einSymbolbild für einen Text"Top Gun" knackt "Titanic"-RekordSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen TextIn Spanien sind Eiswürfel knappSymbolbild für einen TextBetrunkener schlägt Hund mit BierflascheSymbolbild für einen TextUnfall: Bikerin fliegt 25 Meter in AckerSymbolbild für einen Watson TeaserPromis zoffen sich heftig in RTL-ShowSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Nur seine engsten Kollegen wussten, dass er gegen Krebs kämpft

Von t-online, sow

Aktualisiert am 08.05.2021Lesedauer: 2 Min.
Jan Hahn: Der RTL-Moderator ist mit nur 47 Jahren verstorben.
Jan Hahn: Der RTL-Moderator ist mit nur 47 Jahren verstorben. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Nachricht hat am Donnerstag weit über die TV-Branche hinaus für Bestürzung gesorgt: Jan Hahn ist mit nur 47 Jahren verstorben.

Es ist Donnerstag, 17.02 Uhr, als RTL diese Mitteilung verschickt: "Unser Moderator Jan Hahn ist am Dienstag nach kurzer schwerer Krankheit verstorben". Der Schock ist groß, die Anteilnahme noch größer. Unzählige TV-Kolleginnen und Kollegen nehmen von dem gebürtigen Leipziger Abschied. Der Tenor in allen Nachrichten, Postings und Statements: Dieser Tod kam völlig überraschend.

Wie t-online erfuhr, sorgte der Tod von Jan Hahn auch in der Redaktion seines Arbeitgebers für Bestürzung. Eine Mitarbeiterin von RTL bestätigt: Eigentlich war Hahn weiterhin als Moderator eingeplant, doch er kehrte nach seiner Krankschreibung nicht mehr zurück. Das letzte Mal stand er für "Guten Morgen Deutschland" am 19. Februar vor der Kamera. Doch was ist in den vergangenen drei Monaten passiert?

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Sender bestätigte mittlerweile, dass Hahn an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben ist. Nach Informationen von t-online war seine Vorerkrankung nicht neu – die Diagnose erhielt er weit vor Februar dieses Jahres. Seit mehr als einem Jahr soll der dreifache Vater krank gewesen sein, laut "Bild"-Zeitung aber mit der Prognose der Ärzte, noch bis zu zehn Jahre lang mit der Krankheit leben zu können.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Weltmeister Lahm fliegt nicht zur WM nach Katar
Philipp Lahm: Der Ex-Fußballer und Weltmeister von 2014 ist Turnierdirektor der EM 2024.


Nur seine engsten Kollegen wussten, dass er gegen den Krebs kämpft. Auch deshalb ist zu erklären, warum am Freitagmorgen in "Guten Morgen Deutschland" und im "Sat.1-Frühstücksfernsehen" all seine Ex-Moderatorenkollegen einhellig von einer "überraschenden Nachricht" sprachen. Hahn hat seine Krankheit offenbar nicht an die große Glocke gehängt, sondern im Stillen gegen sie angekämpft.

Jan Hahn hinterlässt drei Kinder. Seine jüngste Tochter kam im Mai 2019 zur Welt. Sie wird in wenigen Wochen zwei Jahre alt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Maria Bode
DeutschlandRTL
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website