Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Er starb vor 1. Hochzeitstag: Jan Hahn (†47) wollte die Liebe noch groß feiern

Tot vor erstem Hochzeitstag  

Moderator Jan Hahn hatte große Pläne, um die Liebe zu feiern

20.05.2021, 13:27 Uhr | mbo, t-online

Jan Hahn gestorben (Quelle: dpa/dpa/Annette Riedl)
Trauer um "Frühstücksfernsehen"-Star: Moderator Jan Hahn ist tot

Die TV-Welt trauert: Jan Hahn, langjähriger Moderator des SAT.1 Frühstücksfernsehens, ist nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von nur 47 Jahren verstorben. (Quelle: SAT.1)

Trauer um "Frühstücksfernsehen"-Star: Moderator Jan Hahn ist im Alter von 47 Jahren gestorben. (Quelle: SAT.1)


Mit nur 47 Jahren erlag Moderator Jan Hahn Anfang Mai seiner Krebserkrankung. 2020 heiratete er, nachdem er seine Diagnose erhalten hatte. Heimlich, still und leise. Etwas Größeres war noch in Planung.

Die Trauer um Jan Hahn ist groß. Der Moderator, der viele Jahre zum "Sat.1 Frühstücksfernsehen" begrüßt und später für "Guten Morgen Deutschland" bei RTL gearbeitet hatte, starb am 4. Mai mit nur 47 Jahren. Der Familienvater durfte nicht einmal seinen ersten Hochzeitstag erleben. Denn Hahn und seine Partnerin Constance Wendrich haben sich laut "Bunte" im vergangenen Sommer das Jawort gegeben.

Die beiden waren schon fast zehn Jahre lang ein Paar, als sie dem Blatt zufolge am 26. Juni 2020 heirateten. Die Hochzeit fand heimlich statt, nur der allerengste Freundes- und Familienkreis sei demnach involviert gewesen und wusste davon. Wie "Bild" nun berichtet, war unter anderem Marlene Lufen, seine frühere "Frühstücksfernsehen"-Kollegin, unter den Gästen.

"Danach verschickte Jan ein Save-the-Date"

Doch es sollte nicht bei dieser kleinen Feier bleiben, wie eine Bekannte des Moderators dem Boulevardblatt sagte: "Die Hochzeit war völlig überraschend, nur wenige wussten davon. Danach verschickte Jan ein Hochzeitsfoto und ein Save-the-Date für den ersten Hochzeitstag an alle anderen Freunde. Er plante eine große Party." Die sollte demnach also am 26. Juni 2021 stattfinden. 

Zum Zeitpunkt der heimlichen Hochzeit hatte Jan Hahn seine Krebsdiagnose schon bekommen, er zeigte sich aber weiterhin fröhlich im Netz und vor den TV-Kameras. Auch den Heiratsantrag soll er Constance laut "Bunte" gemacht haben, als er bereits von seiner Krankheit wusste. Die Ärzte hatten ihm noch zehn Jahre gegeben, letztlich erlag er seinem Leiden nach nur einem Jahr. 

Jan Hahn mit Goldring am Strand

Mit einem Ehering sah man Jan Hahn nie im TV. Auf einem Foto, das Hahn auf Instagram geteilt hat und das den Ortsangaben zufolge am Strand von Usedom aufgenommen wurde, ist allerdings ein dünner goldener Ring an seinem Finger zu sehen. Ob es sich dabei um den Ehering handelt, ist unklar. 

Jan Hahn starb nur wenige Wochen vor dem zweiten Geburtstag seiner Tochter. Es ist sein gemeinsames Kind mit seiner Frau Constance. Neben dem kleinen Mädchen hinterlässt Hahn zwei weitere Kinder aus einer früheren Beziehung. Mit der Schauspielerin Alissa Jung hat er einen 22 Jahre alten Sohn und eine 17-jährige Tochter. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: