Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungPromis und die Corona-Krise

Corona am Set: Dreharbeiten zum "Game of Thrones"-Prequel gestoppt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Promis sind im FinaleSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextMit fast 51: Pechstein erneut MeisterinSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für einen TextRheinmetall-Chef will mehr GeldSymbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen TextUSA: Schwarzbär schießt SelfiesSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Dreharbeiten zum "Game of Thrones"-Prequel gestoppt

Von t-online, spot on news, jdo

Aktualisiert am 19.07.2021Lesedauer: 2 Min.
Olivia Cooke und Rhys Ifans: Sie spielen Alicent Hightower und Otto Hightower in der "Game of Thrones"-Vorgeschichte "House of the Dragon".
Olivia Cooke und Rhys Ifans: Sie spielen Alicent Hightower und Otto Hightower in der "Game of Thrones"-Vorgeschichte "House of the Dragon". (Quelle: Ollie Upton/Hbo/PA Media/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit dem Ende der Erfolgsserie fiebern Fans der "Game of Thrones"-Vorgeschichte "House of the Dragon" entgegen. Doch nach nur wenigen Wochen liegen die Dreharbeiten nun erst einmal auf Eis.

"Game of Thrones" zählt zu den erfolgreichsten Serien aller Zeiten. Für Millionen Fans weltweit war es schwer zu verkraften, als die preisgekrönte Fantasysaga im Mai 2019 nach acht Staffeln endete. Doch nur wenige Monate später gab es wieder Grund zur Freude, als bekannt wurde, dass es einen Ableger geben wird: "House of the Dragon".


Coronavirus: Diese Stars haben sich infiziert

Elton John: Der Sänger erkrankte im Januar 2022 an Corona und musste zwei Konzerte verschieben.
Queen Elisabeth II.: Die Königin von England hat sich im Februar 2022 mit SARS-CoV-2 infiziert, wie der Buckingham-Palast verriet. Die 95-jährige Monarchin habe leichte Symptome gehabt.
+62

Dreharbeiten pausieren

Nachdem die Corona-Pandemie den Start der Dreharbeiten verzögert hatte, konnte Ende April endlich mit dem Prequel losgelegt werden. Doch nun musste die Produktion schon wieder gestoppt werden. Der Grund: Am Set in Großbritannien ist es zu einem Corona-Fall gekommen. Laut der Branchenwebseite "Deadline" soll einer der Schauspieler oder ein Mitglied der Crew positiv auf das Virus getestet worden.

Bisher ist nicht bekannt, um wen es sich genau handelt. Derzeit sollen sich die betroffene Person und alle Produktionsmitglieder, die nahe mit dieser zusammengearbeitet haben, in Quarantäne befinden. Die Dreharbeiten pausieren, wann genau sie wieder aufgenommen werden können, ist noch unklar.

Zehn Folgen von "House of the Dragon" geplant

"House of the Dragon" spielt 300 Jahre vor "Game of Thrones" und basiert ebenfalls auf Werken des Autors George R. R. Martin. In den angekündigten zehn Folgen soll die Geschichte von Daenerys' (Emilia Clarke) Vorfahren erzählt werden, als der historische Untergang des Hauses Targaryen begann. Die Erstausstrahlung der Serie ist für das kommende Jahr geplant.

"House of the Dragon" ist nicht die einzige Produktion, die derzeit mit derartigen Problemen zu kämpfen hat. Innerhalb weniger Tage mussten die Arbeiten an der zweiten Staffel des Netflix-Hits "Bridgerton" zwei Mal unterbrochen werden. Auch hier waren positive Corona-Tests schuld an der Pause.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusGame of Thrones
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website