• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Elton John musste notlanden: Superstar soll "geschockt" gewesen sein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextFeuerwehrkräften geht das Wasser ausSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen Text"Viel zu peinlich": Zverev schämte sichSymbolbild für einen TextIndien schießt Satellit in falschen OrbitSymbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextQueen streicht kurzfristig TraditionsterminSymbolbild für einen TextCalmund motzt Rach anSymbolbild für einen TextDeutschland droht Handy-KnappheitSymbolbild für einen TextFrauen attackieren Mann mit KugelschreiberSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottetSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Sir Elton John musste mit Privatjet notlanden

Von t-online, spot on news, CKo

Aktualisiert am 23.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Sir Elton John: Der Musiker musste seinen Flug nach New York kurzzeitig unterbrechen.
Sir Elton John: Der Musiker musste seinen Flug nach New York kurzzeitig unterbrechen. (Quelle: Tristan Fewings/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sir Elton John hat einen Horrorflug hinter sich. Erst zwang ein Technikproblem an Bord die Piloten seines Privatjets zur Umkehr. Dann musste die Notlandung zweimal abgebrochen werden.

Am Montag wollte sich Sir Elton John auf den Weg nach New York machen, der Sänger hatte dort einen Auftritt. Abgeflogen mit einem Privatjet vom Flughafen Farnborough im britischen Hampshire befand er sich gerade über Irland, als die Piloten entschieden, dass sie wegen eines Problems mit den Hydrauliksystemen umkehren mussten. Sie forderten über Funk eine Notlandung an, woraufhin die Feuerwehr zur Landebahn eilte.


Jahrgang 1947: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

"Godfather of Punk" Iggy Pop: 21. April 1947
Ex-First-Lady Hillary Clinton: 26. Oktober 1947
+8

"Durch die Luft gewirbelt"

Doch als der Sturm "Franklin" mit 130 Kilometer pro Stunde über den Flugplatz fegte, musste das Flugzeug zweimal seine Notlandung abbrechen und noch einmal umkehren. Ein Zeuge sagte laut "The Sun": "Der Jet wurde durch die Luft gewirbelt und konnte nicht landen. Es war ein schrecklicher Anblick." Erst beim dritten Versuch gelang das Manöver. Die Rettungskräfte umringten den 66 Millionen Pfund (etwa 80 Millionen Euro) teuren Bombardier Global Express Jet, als er zum Stehen kam. Der Superstar soll "geschockt" gewesen sein.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Magnum"-Star Roger E. Mosley ist tot
Roger E. Mosley: Der Serienstar ist im Alter von 83 Jahren gestorben.


Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Installateur Philip Thomson, der ebenfalls zu der Zeit vor Ort war, erinnert sich ebenfalls an die gefährliche Notlandung. "Das Flugzeug war im Sinkflug und befand sich auf halber Höhe der Landebahn, als es den Versuch aufgab, auf der Rollbahn zu landen. Es erhob sich wieder in die Luft." Er hätte niemals mit dem Musiker Plätze tauschen wollen. "Ich wette, er hat ein paar Dankesgebete gesprochen."

Für Sir Elton John aber kein Grund, seinen Termin in New York abzusagen. Der 74-Jährige stieg später in ein Flugzeug in die Vereinigten Staaten, um rechtzeitig zu seinem Auftritt im Madison Square Garden im Rahmen seiner weltweiten "Farewell Yellow Brick Road"-Tour vor Ort zu sein. In seiner Instagram-Story teilte er auch ein paar Aufnahmen von der Stadt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Janna Halbroth
Elton JohnFeuerwehrIrlandNew YorkNotlandung
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website