HomeUnterhaltungStars

Dänischer Starregisseur Lars von Trier ist an Parkinson erkrankt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextUS-Nachrichtensprecher getötetSymbolbild für einen TextF1: Ex-Fahrer kritisiert Red-Bull-TeamSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSpektakuläre Bruchlandung in FrankreichSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextIst Lilly zu Sayn-Wittgenstein solo?Symbolbild für einen TextWerder-Legende Pizarro feiert AbschiedSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Starregisseur Lars von Trier ist an Parkinson erkrankt

Von dpa, afp, t-online
Aktualisiert am 08.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Lars von Trier: Der dänische Regisseur macht seine Parkinsonerkrankung öffentlich.
Lars von Trier: Der dänische Regisseur macht seine Parkinsonerkrankung öffentlich. (Quelle: Tim Brakemeier/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Filmemacher macht seine Diagnose publik. Lars von Triers Produktionsfirma teilt mit, wie es ihm geht und was die Erkrankung für seine Arbeit bedeutet.

Der dänische Regisseur Lars von Trier ist an Parkinson erkrankt. Das teilte seine Produktionsfirma Zentropa am Montag in Kopenhagen mit. "Lars ist in guter Verfassung", heißt es in dem Statement. Der 66-Jährige werde wegen der Symptome behandelt, könne aber die Arbeit an der Mini-Horror-Serie "Riget Exodus" wie geplant fortsetzten. Interviews werde er bis zur Premiere später in diesem Jahr nur noch eingeschränkt geben, so der Bericht.


Parkinson: Frank Elstner, Michael J. Fox und Co. – diese Stars sind erkrankt

Frank Elstner: Der Moderator und "Wetten, dass..?"-Erfinder bestätigte seine Parkinson-Erkrankung im April 2019. Drei Jahre später wurde er mit dem "Muhammad Ali Gedächtnispreis" der Deutschen Parkinson Hilfe ausgezeichnet.
Ute Freudenberg: Die Schlagersängerin machte ihre Erkrankung erst vor Kurzem in einer MDR-Talkshow öffentlich. Die Diagnose Parkinson erhielt sie 2018.
+14

Parkinson ist eine Erkrankung des zentralen Nervensystems. Die langsam fortschreitende Krankheit lässt Zellen im Gehirn sterben, die den Botenstoff Dopamin produzieren. Das behindert die Steuerung von Körperbewegungen und verursacht unter anderem das typische Zittern von Betroffenen. Die Erkrankung beginnt meist jenseits des 50. Lebensjahres.

Seit Jahren gesundheitliche Probleme

Die Gesundheit von Lars von Trier war in den letzten Jahren immer mal wieder Thema. 2018 erzählte er der "Süddeutschen Zeitung" zum Beispiel, dass er ständig müde sei, sich kaum wachhalten könne. Sein Leben sei seit der Kindheit gezeichnet von Angst, Panikattacken und Depressionen, schilderte von Trier. Seine Psychopharmaka, sagte er damals, seien mittlerweile so hoch dosiert, dass die Hände ständig zitterten, womit er kaum sein Handy bedienen könne.

Von Trier, der seinen Nachnamen dem Umstand verdankt, dass die Vorfahren seines Ziehvaters einst aus Trier nach Dänemark ausgewandert waren, gewann im Jahr 2000 in Cannes die Goldene Palme für "Dancer in the Dark" mit der isländischen Musikerin Björk in der Hauptrolle. Der internationale Durchbruch war ihm vier Jahre zuvor mit dem mehrfach ausgezeichneten Drama "Breaking the Waves" gelungen. Zu seinen bekanntesten Werken gehören "Melancholia", "Nymphomaniac" und "The House That Jack Built".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Micaela Schäfer hat sich wieder die Brustwarzen tätowiert
Eine Analyse von Charlotte Koep
KopenhagenTrier
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website