Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan und Prinz Harry: So schön ist ihr Monogramm

Für immer verbunden  

Das romantische Monogramm von Harry und Meghan

31.07.2018, 10:48 Uhr | elli, t-online.de

Herzogin Meghan und Prinz Harry: So schön ist ihr Monogramm. Seit Mai sind sie verheiratet: Meghan und Harry sind die Herzogin und der Herzog von Sussex. (Quelle: imago images/Doug Peters)

Seit Mai sind sie verheiratet: Meghan und Harry sind die Herzogin und der Herzog von Sussex. (Quelle: Doug Peters/imago images)

Seit ihrer royalen Hochzeit gehen Herzogin Meghan und Prinz Harry gemeinsam durchs Leben – und das wird jetzt auch durch das offizielle Namenszeichen des Traumpaares ausgedrückt. 

Bereits bei ihrem Jawort im Mai füllten Prinz Harry und Herzogin Meghan die Kirche, in der sie sich getraut haben, mit Liebe und Leben. Die Verbindung, die zwischen dem Sohn von Prinzessin Diana und Prinz Charles und seiner bürgerlichen Ehefrau besteht, ist etwas ganz Besonderes. Für ihr gemeinsames Monogramm haben sich der Herzog und die Herzogin von Sussex deshalb auch etwas einfallen lassen, was zu ihnen passt. 

So sieht das Monogramm des Paares aus

Das Zeichen besteht aus einem H für Harry und einem M für Meghan. Die beiden Buchstaben harmonieren perfekt miteinander und ergeben ineinander verschlungen ein Zeichen, das wie ein einzelner Buchstabe aussieht. Gekrönt wird das Monogramm, im wahrsten Sinne des Wortes, von einer Krone.



Herzogin Meghan ist ein Fan der Schönschreibkunst

Enthüllt wurde das Monogramm des Paares im US-Fernsehen. Moderatorin Georgie Gardner hatte Prinz Harry und Herzogin Meghan anlässlich der royalen Hochzeit eine Picknick-Decke zukommen lassen – und für die bedankte sich das Paar schriftlich. Auf dem Brief, der persönlich von der ehemaligen "Suits"-Schauspielerin adressiert und von ihr und Prinz Harry unterzeichnet wurde, ist das Monogramm dann erstmals zu sehen.

Ob Herzogin Meghan es selbst entworfen haben könnte, ist bisher nicht bekannt. Das Talent dazu hätte sie auf jeden Fall. Denn die 36-Jährige ist ein bekennender Fan der Schönschreibkunst und hat in der Vergangenheit sogar schon Hochzeitseinladungen für ihre Freunde entworfen. 

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal