• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Mette-Marits 14-jährige Tochter übernimmt jetzt ihre Aufgaben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextTV-Star spricht über Tod seiner SchwesterSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextTouristin auf Toilette vergewaltigtSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextFrau liegt sterbend auf GehwegSymbolbild für einen TextNeue Waldbrände in UrlaubsregionSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Mette-Marits 14-jährige Tochter übernimmt jetzt ihre Aufgaben

Von t-online, lc

19.11.2018Lesedauer: 1 Min.
Mette-Marit und Ingrid-Alexandra: Ihre Tochter hilft der Prinzessin durch die schwere Zeit.
Mette-Marit und Ingrid-Alexandra: Ihre Tochter hilft der Prinzessin durch die schwere Zeit. (Quelle: imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die chronische Lungenerkrankung von Prinzessin Mette-Marit sorgte zuletzt für Schlagzeilen. Weil sich die 45-Jährige schonen muss, übernimmt nun offenbar ihre Tochter Ingrid-Alexandra mehr royale Aufgaben.

Auf die 14-Jährige warten ohnehin große Herausforderungen. Prinzessin Ingrid-Alexandra steht auf Platz zwei der norwegischen Thronfolge und wird höchstwahrscheinlich nach ihrem Vater Prinz Haakon die Krone übernehmen. Repräsentative Aufgaben ist sie gewohnt. Schon als Kind nahm sie am Nationalfeiertag Norwegens teil, taufte ein Rettungsboot und eröffnete einen Skulpturengarten.


Die schönsten Bilder von Mette-Marit von Norwegen

Traumhochzeit: Am 23. August 2001 heiratete die bürgerliche Mette-Marit ihren Kronprinz Haakon.
Familie geht ihr über alles: Mette-Marit und Haakon mit ihren Kindern, Prinz Sverre Magnus (l.) und Prinzessin Ingrid Alexandra (2.v.r.).
+16

Am vergangenen Samstag zeigte sich Prinzessin Ingrid-Alexandra erneut der Öffentlichkeit. An der Seite ihres Vaters taufte sie einen Eisbrecher auf dessen Namen. Während beide im Anschluss an die Schiffstaufe noch ein Dinner besuchten, blieb Mette-Marit Zuhause. Wie kürzlich bekannt wurde, leidet sie an einer chronischen Lungenfibrose und muss sich schonen.

  • Krankenakte Mette-Marit: Die Leidensgeschichte der norwegischen Prinzessin
  • Sorge um Mette-Marit: Norwegische Kronprinzessin schwer erkrankt


Umso besser also, dass ihre Tochter bereits ein Profi auf dem royalen Parkett zu sein scheint. Bei der Schiffstaufe am Wochenende erklärte sie selbstbewusst: "Ich interessiere mich sehr für das Meer und die Klimaveränderung. Das ist einer der wichtigen Gründe, weshalb ich heute das Schiff taufe." Zudem forderte sie junge Menschen auf, mehr auf die Umwelt zu achten. Besser hätte es sicher auch Mette-Marit nicht machen können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Puma jagt Harry und Meghan Angst ein
LungenerkrankungNorwegen
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website