Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan: Partygirl-Film von 2011 wird erneut veröffentlicht

Dreharbeiten sind lange her  

Film mit Herzogin Meghan als Partygirl wird erneut veröffentlicht

19.02.2019, 10:38 Uhr | mho, t-online.de

Herzogin Meghan: Partygirl-Film von 2011 wird erneut veröffentlicht. Herzogin Meghan: Sie machte sich als Schauspielerin einen Namen. (Quelle: imago / i Images)

Herzogin Meghan: Sie machte sich als Schauspielerin einen Namen. (Quelle: imago / i Images)

Für ihre Liebe zu Prinz Harry machte Herzogin Meghan Schluss mit der Schauspielerei. Die Serie "Suits" machte sie einst berühmt. Doch auch in vielen Filmen spielte sie mit – einer davon sorgt gerade für Aufsehen. 

Sieben Jahre lang spielte Herzogin Meghan, die damals noch als Meghan Markle im Vorspann auftauchte, die Rolle der Rachel Zane in der US-Anwaltsserie "Suits". Im vergangenen Jahr beendete sie ihre Schauspielkarriere. Durch die Hochzeit mit Prinz Harry im Mai 2018 begann für sie ein neues, ein royales Leben. Das Paar erwartet in Kürze sein erstes Kind. Trotzdem wird Meghan immer wieder von ihrer Zeit im Rampenlicht eingeholt. So offenbar auch in naher Zukunft.

Meghan spielt Partygirl Dana

Wie das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" berichtet, solle bald der Fernsehfilm "The Boys and Girls Guide to Getting Down" erneut in den USA ausgestrahlt werden. Der Streifen stammt aus dem Jahr 2011 und begleitet eine Gruppe Singles auf eine Partynacht durch Los Angeles. Es geht laut "IMDb" um Sex, Drogen und Feierei. In dem Comedy-Film von Paul Sapiano spielt Meghan die Hauptrolle der Dana. Bei der Erstausstrahlung war der Film, der eigentlich als Serie geplant war, übrigens ein Flop. Nur eine Episode wurde deshalb gezeigt.


Dem Bericht zufolge hat Artist Rights Distribution die Exklusivrechte an dem Film erworben und will ihn noch in diesem Jahr erneut veröffentlichen. Es könnte ein Werk sein, das die Royal Family nicht sehr erfreut. Denn die heute 37-Jährige zeigt in "The Boys and Girls Guide to Getting Down" offenbar ganz schön viel Haut und eskaliert während der wilden Partynacht. Aber wer hätte vor acht Jahren schon wissen können, dass Meghan Markle einmal einen echten Prinzen trifft und durch die Hochzeit mit ihm zur Herzogin wird.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal