• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Meghan und Harry: Wie Donald Trump jetzt ├╝ber die Royals spricht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextItalienischer Multimilliard├Ąr ist totSymbolbild f├╝r einen TextMacrons mit spontanem BergspaziergangSymbolbild f├╝r einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild f├╝r einen TextSo viele Kirchenaustritte wie nie zuvorSymbolbild f├╝r ein VideoHier drohen kr├Ąftige GewitterSymbolbild f├╝r einen TextHelene singt f├╝r Schraubenmilliard├ĄrSymbolbild f├╝r einen TextMercedes: Ende f├╝r beliebtes ModellSymbolbild f├╝r einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild f├╝r ein VideoKaribikinsel droht zu verschwindenSymbolbild f├╝r einen TextKendall Jenner splitterfasernacktSymbolbild f├╝r einen TextHunderttausende bei CSD erwartetSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserEx-DFB-Star spricht Klartext zu neuem JobSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Wie Donald Trump jetzt ├╝ber Meghan und Harry spricht

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 05.06.2019Lesedauer: 2 Min.
Donald Trump: In einem Interview spricht er ├╝ber Harry und Meghan.
Donald Trump: In einem Interview spricht er ├╝ber Harry und Meghan. (Quelle: Peter Summers/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor seiner Gro├čbritannienreise sorgte Donald Trump mit unsch├Ânen Worten ├╝ber Herzogin Meghan f├╝r Aufsehen. Nun rudert er in einem Interview zur├╝ck. Er spricht ├╝ber die geb├╝rtige Kalifornierin und ihren Ehemann Prinz Harry.

W├Ąhrend des dreit├Ągigen Staatsbesuchs in Gro├čbritannien gab US-Pr├Ąsident Donald Trump nur ein Exklusivinterview. Mit dem "Good Morning Britain"-Reporter Piers Morgan sprach er unter anderem ├╝ber Prinz Harry und Herzogin Meghan ÔÇô diesmal positiv, fast schon schw├Ąrmend.


Mit Donald Trump: Die Queen l├Ądt zum Staatsbankett

Donald Trump, Queen Elizabeth, Melania Trump, Prinz Charles und Herzogin Camilla.
Die Queen und Trump laufen gemeinsam zum Bankett.
+9

"Er ist ein toller Typ"

Vor der Abreise nach Europa habe Herzogin Meghan als "fies" bezeichnet. Ger├╝chte kamen dann auf, Trump und Prinz Harry h├Ątten sich beim Aufeinandertreffen im Buckingham-Palast ignoriert. So sei es aber nicht gewesen, erkl├Ąrte der 72-J├Ąhrige: "Ich habe ihm gratuliert und ich denke, er ist ein toller Typ. Die Royal Family ist wirklich nett."

Ivanka Trump und Prinz Harry h├Ątten sich beim Treffen l├Ąnger miteinander unterhalten.
Ivanka Trump und Prinz Harry h├Ątten sich beim Treffen l├Ąnger miteinander unterhalten. (Quelle: Tolga Akmen//Reuters-bilder)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russland ger├Ąt mit Schuldenbegleichung in Verzug
Pr├╝fender Blick (Symbolbild): Russlands Pr├Ąsident Putin sieht die Gr├╝nde f├╝r eine m├Âgliche Zahlungsunf├Ąhigkeit seines Landes in der Verantwortung des Westens.


Ob sich Harry ihm gegen├╝ber "kalt" verhalten habe, wollte Piers Morgan wissen. Trumps Antwort: "Nein, nein, nein. Das genaue Gegenteil war der Fall." Harry habe lange mit Trumps Tochter Ivanka und dem Rest der Familie gesprochen. "Er h├Ątte nicht freundlicher sein k├Ânnen."


Meghan hat Trump w├Ąhrend seines Staatsbesuchs zwar nicht getroffen. Im Interview sagte er, er habe sie nicht als "gemein" bezeichnet, sondern einfach nur dar├╝ber gesprochen, dass sie ja im US-Pr├Ąsidentschaftswahlkampf eine Unterst├╝tzerin von Trumps Gegnerin Hillary Clinton und damit gegen ihn war. "Wissen Sie was? Sie macht ihren Job hier gut. Ich hoffe, dass sie ihr Leben genie├čt. Ich denke, dass sie sehr nett ist." Mit Prinz Harry habe er ├╝ber dieses Thema im ├ťbrigen nicht geredet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Donald TrumpEuropaGro├čbritannienIvanka TrumpMeghan MarklePrinz Harry
Royals

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website