• Home
  • Themen
  • Hillary Clinton


Hillary Clinton

Hillary Clinton

Musical "Hamilton": Ein St√ľck Revolution kommt nach Hamburg

Bei einer Gala im Wei√üen Haus pr√§sentierte Rapper Lin-Manuel Miranda US-Pr√§sident Barack Obama und seinen G√§sten einen Rap √ľber Alexander Hamilton - und legte damit den Grundstein f√ľr eine der beeindruckendsten musikalischen Sensationen in den USA.

Deutsche Produktion des Broadway-Musicals "Hamilton"

Es ist ihr erstes TV-Interview, seit ihr Mann sein Amt als US-Pr√§sident niederlegen musste¬†‚Äď und Melania Trump spart nicht mit Kritik. Mit der amerikanischen "Vogue" hatte die ehemalige First Lady noch eine Rechnung offen.

Melania Trump: Die ehemalige First Lady hat ein seltenes Interview gegeben.

Ein Sieg der rechtsextremen Marine Le Pen in Frankreich ist nicht mehr ausgeschlossen.

Wahlkämpferin Marine Le Pen mit Anhängern auf einer Messe.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Der ehemalige US-Präsident wirft Hillary Clinton und ihrem Team vor, im Wahlkampf 2016 gelogen und Beweise gefälscht zu haben. Konkret geht es um eine Untersuchung zu Trumps Verbindungen nach Russland.

Donald Trump und Hillary Clinton 2016: Der Ex-Pr√§sident erhebt schwere Vorw√ľrfe gegen seine damalige Kontrahentin.

Erstmals im Ukraine-Krieg hat Russland eine "schwarze Liste" mit US-Regierungsmitgliedern ver√∂ffentlicht. Betroffen ist auch Pr√§sident Joe Biden. Die Ma√ünahme d√ľrfte aber eher symbolische Wirkung haben.

US-Präsident Joe Biden: Er steht ab sofort auf einer "schwarzen Liste" Russlands.

Bei seinem ersten Auftritt in diesem Jahr offenbart Donald Trump in Arizona seinen Plan. Er will die totale Kontrolle √ľber seine Partei und die k√ľnftigen Wahlergebnisse.¬†

Trump bei seinem Auftritt in Arizona: Er schwor seine Anhänger auf das Wahljahr 2022 ein.
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington

Was f√ľhrte¬†am 6. Januar 2021¬†zum Sturm aufs Kapitol? Die Anf√§nge reichen mehr als f√ľnf Jahre zur√ľck. Damals begann Donald Trump mit einer Erz√§hlung, die er nicht mehr beenden kann.¬†

Kapitol-Polizisten bewachen das US-Parlament (Archivbild): Beim Sturm auf das Kapitol am 6. Januar 2021 spielte der damalige US-Präsident Donald Trump eine entscheidende Rolle.
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington

2019 holten sich die Sozialdemokraten in Finnland und D√§nemark die Regierungsmacht zur√ľck. Kurz vor der Bundestagswahl folgt auch Norwegen...

Jonas Gahr St√łre (2.

Die "New York Times" analysiert den Wahlkampf in Deutschland. Nun hat sie ein langes Portrait √ľber die Kanzlerkandidatin der Gr√ľnen ver√∂ffentlicht¬†¬†‚Äď in der Baerbock sich mit einer US-Politikerin vergleicht.

Annalena Baerbock: Die Gr√ľnen ziehen mit ihrer Parteivorsitzenden als Kanzlerkandidatin in den Wahlkampf.

Der ehemalige US-Präsident feiert heute seinen 75. Geburtstag. Doch was treibt Bill Clinton eigentlich seit seine Frau im Präsidentschaftswahlkampf gescheitert ist? Offenbar ist ihm nicht langweilig im Ruhestand.

Bill Clinton: Der ehemalige US-Präsident genießt heute seinen Ruhestand.

Joe Biden hofiert Deutschland mit einem Auftritt bei der M√ľnchener Sicherheitskonferenz. Hinter dem freundlichen Ton lauert allerdings knallharter Streit. Kommt es gar zur Bestrafung Berlins?

Angela Merkel, Joe Biden (mit Hillary Clinton bei einem Empfang im Jahr 2011): Macht der neue Ton die Musik?
Eine Kolumne von Fabian Reinbold, Washington

Zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Oder eint Melania Trump und Jill Biden mehr, als auf den ersten Blick zu erkennen ist? Die First Ladys der USA im großen Vergleich.

First Ladys im Weißen Haus: Wie unterschiedlich werden Melania Trump und Jill Biden in die Geschichte der USA eingehen?
  • Ricarda Heil
  • Steven Sowa
Von Ricarda Heil, Steven Sowa

Radikale Trump-Anh√§nger st√ľrmen das US-Kapitol. Die Demokraten beklagen einen "Putschversuch". Der Pr√§sident selbst lobt seine gewaltbereiten Unterst√ľtzer als "etwas ganz Besonderes": "Wir lieben euch."¬†

Joe Biden: Der gewählte Präsident wendet sich an die Nation und spricht von einem "beispiellosen Angriff".
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier

Donald Trump kann nicht damit umgehen, dass er die Wahl verloren hat. Auch wenn dem Pr√§sidenten das¬†Loslassen besonders schwerf√§llt: Der Verlust der Macht schmerzt fast alle, die sie besitzen ‚Äď oder: besa√üen.

Die höfische Aura der Macht: Donald Trump bei einem Besuch in Miami im Sommer.
Von Sven Böll

Der Sieg Joe Bidens bei der US-Pr√§sidentenwahl hat international und in Deutschland f√ľr Erleichterung gesorgt. Besonders emotional gratulierte Bidens Ex-Chef Barack Obama.

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama mit Joe Biden bei einer Wahlkampfveranstaltung im Oktober in Michigan: Obama gratulierte Biden mit sehr emotionalen Worten.

Er wurde abgeschrieben und verspottet. Doch mit einem simplen Rezept hat Joe Biden die US-Präsidentschaftswahl gewonnen. Was können wir von ihm erwarten?

Joe Biden: Der Sieger der Präsidentschaftswahl hatte in seinem Leben manche Schicksalsschläge.
Von Fabian Reinbold

Joe Biden liegt bei jungen W√§hlern klar vorne. Donald Trump hat landesweit bei Schwarzen und Latinos keine Chance ‚Äď bis auf eine Ausnahme. Erste Erkenntnisse, wer in den USA wen gew√§hlt hat.

Trump-Anh√§nger feiern in Little Havana in Florida: Der US-Pr√§sident konnte ‚Äď entgegen dem landesweiten Trend ‚Äď in Florida viele Latinos f√ľr sich gewinnen.
Von Stefan Rook

Donald Trump konnte selbst bei Schwarzen, Latinos und weißen Frauen zulegen. Wie kann denn das bitte sein? Die Antwort auf diese Frage hat viel mit eigenen Vorurteilen zu tun.

Unterst√ľtzerinnen von Trump: Die Verwunderung √ľber den Erfolg des Pr√§sidenten bei Minderheiten liegt oft in Vorurteilen begr√ľndet.
  • Lamya Kaddor
Eine Kolumne von Lamya Kaddor

Bei der US-Pr√§sidentschaftswahl w√§hlen die Amerikaner ihren Pr√§sidenten ‚Äď sollte man meinen. Doch strenggenommen w√§hlen sie ihn gar nicht direkt. Das hat weitreichende Folgen.

Trump und Biden: Erbitterter Kampf um die Swing States.
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier

2016 sicherte sich Donald Trump in Florida den Wahlsieg. Vier Jahre später legen die Wähler in dem ehemaligen Swing State sogar noch einen oben drauf. Was ist da passiert?

Trump-Wähler in Florida: Der "Swing State" schwingt nicht mehr, sondern legt sich fest.
Von Laura Stresing

US-Pr√§sident Trump wollte nie zusagen, dass er das Wahlergebnis anerkennt. Jetzt tritt ein, was seine Gegner bef√ľrchteten: Er erkl√§rt sich...

Donald Trump, Präsident der USA, hat angesichts der Verzögerung bei einem Wahlergebnis bei der US-Wahl von "Betrug" gesprochen.

In Florida k√∂nnte sich f√ľr Donald Trump die Wahl entscheiden: Seine W√§hlerbasis in dem "Swing State" ger√§t ins Wanken ‚Äď aber der Amtsinhaber bekommt von einer neuen wachsenden Gruppe Zulauf.¬†

Wahl in Florida: Eine Wählerin schwingt eine Trump-Flagge.

In den letzten Umfragen vor der US-Wahl ist Donald Trump pl√∂tzlich in f√ľnf der umk√§mpften US-Bundesstaaten leicht in F√ľhrung. Am Wahltag steigt die Spannung in den USA, verspielt Joe Biden noch seinen Vorsprung?¬†Die aktuelle Prognose.

Joe Biden und Donald Trump ringen am 3. November um die US-Präsidentschaft: Aktuell ist der Demokrat laut Umfragen vorne, aber das Rennen bleibt eng.
Von Patrick Diekmann

Donald Trump hat in den vergangenen Jahren viel Schaden hinterlassen. Das hat vor Augen gef√ľhrt, wie zerbrechlich Demokratien sind. Doch Trumps Pr√§sidentschaft zeigt noch etwas anderes.

Auf einer Wahlkampfverstanstaltung wirft Donald Trump einen Mund-Nasen-Schutz in die Menge: In sein Amt stolperte der US-Präsident beinahe versehentlich hinein.
  • Lamya Kaddor
Eine Kolumne von Lamya Kaddor

Donald Trump verliert den Kampf um die Aufmerksamkeit: Die Amerikaner sind zunehmend von ihm erschöpft. Das ruft Barack Obama auf den Plan. 

Donald Trump beim Wahlkampfauftritt in North Carolina: Zirkus in eigener Sache.
Eine Kolumne von Fabian Reinbold

Der US-Wahlkampf geht in die letzte Phase. Wird Donald Trump eine Niederlage akzeptieren? Und was geschieht, wenn er es nicht tut? Experte Ronald D. Gerste erklärt die Spaltung der US-Gesellschaft. 

Donald Trump: Eine mögliche Niederlage des amtierenden US-Präsidenten bei der anstehenden Wahl muss möglichst deutlich ausfallen, sagt USA-Experte Ronald D. Gerste.
  • Marc von L√ľpke-Schwarz
Von Marc von L√ľpke

Donald Trump liegt im Rennen ums Weiße Haus hinten. Kann er wie vor vier Jahren die Umfragen und Prognosen widerlegen? Tatsächlich ist 2020 vieles anders als 2016. 

Donald Trump beim Wahlkampf in Arizona: Der Präsident hofft auf den 2016-Effekt.
Von Fabian Reinbold

Hillary und Bill Clinton hatten nicht nur gute Zeiten als Paar. Vielleicht ist das auch eines ihrer Beziehungsgeheimnisse. Auf Instagram verrät die Politikerin nun, wie sie die vergangenen Ehejahre empfunden hat.   

Hillary und Bill Clinton: Die beiden feiern ihren 45. Hochzeitstag.

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website