Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Royals in Schweden: Prinzessin Victoria im rosafarbenen Bonbon-Kleid

Bei Preisverleihung  

Prinzessin Victoria im rosafarbenen Bonbon-Kleid

12.06.2019, 10:45 Uhr | JSp, t-online.de

Royals in Schweden: Prinzessin Victoria im rosafarbenen Bonbon-Kleid . Victoria von Schweden: Die Kronprinzessin kam in einem rosafarbenen Kleid zum Polar Music Prize.  (Quelle: Christine Olsson)

Victoria von Schweden: Die Kronprinzessin kam in einem rosafarbenen Kleid zum Polar Music Prize. (Quelle: Christine Olsson)

Die Schweden-Royals sind in jedem Jahr beim Polar Music Prize dabei. Diesmal zog vor allem das Kleid von Prinzessin Victoria von Schweden die Aufmerksamkeit auf sich. 

Beim Polar Music Prize in Stockholm sind natürlich auch die schwedischen Royals Stammgäste. Während König Carl Gustaf von Schweden den Superstars wie unter anderem Grandmaster Flash die begehrte Trophäe persönlich überreichte, waren die übrigen Familienmitglieder als Ehrengäste bei der Veranstaltung dabei. 

Königin Silvia von Schweden, Prinzessin Victoria von Schweden und ihr Mann Prinz Daniel sowie Prinz Carl Philip von Schweden mit seiner Frau Prinzessin Sofia von Schweden kamen allesamt, um die Künstler der Musikszene zu ehren. Dabei stach vor allem Victoria ins Auge. 

Victoria von Schweden und Daniel von Schweden beim Music Polar Prize.  (Quelle: Christine Olsson)Victoria von Schweden und Daniel von Schweden beim Music Polar Prize. (Quelle: Christine Olsson)

Die 41-Jährige trug ein rosafarbenes Kleid mit Rüschen und viel Tüll. Besonders obenherum wirkte das bauschige Dress wie die Verpackung eines Bonbons. In der Mitte schmeichelte ein ebenfalls rosafarbener Gürtel der Taille von Victoria. Der Rock bestand aus unterschiedlichen Längen und hatte durch mehrere Lagen Tüll ein enormes Volumen.

Die älteste Tochter von König Carl Gustaf und Königin Silvia von Schweden trug zu ihrem auffälligen Kleid rosafarbene Ohrringe, nudefarbene High Heels und einen Blumenstrauß in hellen Pastelltönen. Ehemann Daniel von Schweden kam in seinem schwarzen Anzug fast schon ein wenig langweilig daher. 


Ein Paar fehlte bei diesem für die Schweden-Royals traditionellen Termin übrigens: Prinzessin Madeleine von Schweden und ihr Ehemann Chris O'Neill. Angeblich soll die 37-Jährige den Termin "geschwänzt" haben, weil sie ein anderes wichtiges Meeting wahrnehmen musste, welches das Buch "Stella och Hemligheten" betraf. Das berichtete jedenfalls das schwedische Magazin "Svensk Damtidning".

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal