Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Erste Details zur Taufe von Baby Archie

Archie Harrison  

Erste Details zur Taufe von Meghans und Harrys Sohn

17.06.2019, 08:20 Uhr | mho, t-online.de

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Erste Details zur Taufe von Baby Archie. Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie Harrison: Hier traten sie erstmals als kleine Familie vor ausgewählte Presseleute. (Quelle: imago images / i Images)

Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie Harrison: Hier traten sie erstmals als kleine Familie vor ausgewählte Presseleute. (Quelle: imago images / i Images)

Am Montag wird der Sohn von Herzogin Meghan und Prinz Harry sechs Wochen alt. Nun gibt es erste Details zur Taufe von Archie Harrison Mountbatten-Windsor.

Wenige Tage nach der Geburt von Archie Harrison traten Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn vor ausgewählte Fotografen und Journalisten. Gerade wurde ein neues Bild des Jungen zum Vatertag in Großbritannien veröffentlicht. Nun dürften sich die Fans schon auf die nächsten Aufnahmen von ihm freuen. Im Juli soll er getauft werden.

Taufe ohne Urgroßmutter Queen

Wie "The Sunday Times" berichtet, soll die Taufe von Archie Harrison im kommenden Monat an dem Ort stattfinden, an dem sich seine Eltern im vergangenen Jahr das Jawort gegeben haben: in der St. George’s Chapel auf Schloss Windsor. Genau dort wurde auch Prinz Harry 1984 getauft.

Dem Bericht zufolge wird die Queen nicht zu der Zeremonie kommen. Sie habe schon andere Termine, heißt es. Auch bei der Taufe von Prinz Louis im vergangenen Jahr war sie nicht dabei. Bei Prinz George und Prinzessin Charlotte hingegen schon. Anreisen soll dafür die stolze Oma, Meghans Mutter Doria Ragland, die in den USA wohnt. Prinz Charles und Herzogin Camilla sowie Herzogin Kate und Prinz William stehen ebenfalls auf der Gästeliste.

Traditionen der royalen Taufe

Die Taufe soll offenbar traditionell werden. Archie soll das Taufkleid tragen, das 1841 von Königin Victoria in Auftrag gegeben wurde. Oder vielmehr eine Nachbildung davon. Lady Louise Windsor, die zweitjüngste Enkelin der Queen, trug das Original 2004. Alle danach getauften Mitglieder der Royal Family wurden jeweils in die Kopie gehüllt. Zu groß war die Angst der Königin, das gute Stück aus Honiton-Spitze könnte kaputt gehen.

Mit Prinz Charles und Lady Diana: offizielles Tauffoto von Prinz Harry (1984). (Quelle: imago images / ZUMA Press)Mit Prinz Charles und Lady Diana: offizielles Tauffoto von Prinz Harry (1984). (Quelle: imago images / ZUMA Press)

Der Gottesdienst werde von David Conner, dem Dean of Windsor, und Justin Welby, dem Erzbischof von Canterbury, geleitet. Die beiden waren es auch, die Harry und Meghan 2018 vermählten.

Wer sind die Paten?

Über die Paten von Archie wurde schon vor seiner Geburt spekuliert. Die Rede war unter anderem von Prinz William, den Clooneys oder auch Serena Williams. Wer noch infrage kommen würde, können Sie in unserer Fotoshow sehen.


Nun bleibt noch abzuwarten, wann der Palast das genaue Taufdatum offiziell macht. Bei Prinz Louis wurde es im vergangenen Jahr knapp drei Wochen vor dem Termin verkündet. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal