Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan: "Suits"-Kollegin äußert sich zu Baby Archies Mutter

"Suits"-Kollegin Gina Torres verrät  

Für Herzogin Meghan ist "ein Traum in Erfüllung gegangen"

19.07.2019, 09:31 Uhr | mho, t-online.de

Herzogin Meghan: "Suits"-Kollegin äußert sich zu Baby Archies Mutter. Herzogin Meghan mit Baby Archie: Der Kleine kam Anfang Mai zur Welt. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)

Herzogin Meghan mit Baby Archie: Der Kleine kam Anfang Mai zur Welt. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)

Bevor Herzogin Meghan im Mai 2018 Prinz Harry heiratete, war sie Schauspielerin. Vor allem "Suits" machte sie bekannt. Dafür drehte sie unter anderem mit Gina Torres. Die spricht nun im Interview über ihre Ex-Kollegin. 

Von 2011 bis 2018 spielte Meghan Markle die Rolle der Rachel Zane in der US-Anwaltsserie "Suits". Für über 100 Folgen stand die heutige Herzogin von Sussex vor der Kamera. Über viele Episoden hinweg gemeinsam mit Schauspielerin Gina Torres. In einer Show wurden dieser Fragen zu Meghan gestellt. 

Gina Torres und Meghan Markle im Jahr 2012: Die beiden hatten ein enges Verhältnis zueinander. (Quelle: Jamie McCarthy/Getty Images for NBCUniversal/USA Network)Gina Torres und Meghan Markle im Jahr 2012: Die beiden hatten ein enges Verhältnis zueinander. (Quelle: Jamie McCarthy/Getty Images for NBCUniversal/USA Network)

"Sie ist eine großartige Mutter"

Am 6. Mai wurden Herzogin Meghan und Prinz Harry Eltern von Söhnchen Archie Harrison. "Was denken Sie, wie Meghan als Mutter ist?", wird Gina Torres also in der Talkshow des US-Magazins "People" gefragt. Ihre Antwort: "Sie ist eine großartige Mutter. Für sie ist ein Traum in Erfüllung gegangen."

Kontakt haben die beiden Frauen aber offenbar nicht mehr regelmäßig miteinander. Denn die 50 Jahre alte Schauspielerin, die am 19. Mai 2018 gemeinsam mit anderen Co-Stars auf der Hochzeit von Harry und Meghan war, sagt: "Genauso wie alle anderen, schaue ich zu und bin am Jubeln."


In den USA lief am Mittwochabend die finale Staffel von "Suits" an. Bestimmt kann auch Herzogin Meghan es gar nicht erwarten, sich die letzten Folgen der Serie anzuschauen, die sie einst in ihre ehemalige Wahlheimat Toronto gebracht und ihrer Schauspielkarriere zu einem Höhepunkt verholfen hatte. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal