HomeUnterhaltungRoyals

Elton John wütend nach heftiger Kritik an Prinz Harry und Herzogin Meghan


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU: Bundestagswahl in Berlin wiederholenSymbolbild für einen TextRussischer Boxchampion muss zum MilitärSymbolbild für einen TextCharles III.: Münze vorgestelltSymbolbild für einen TextHohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextRKI: Infektionsdruck nimmt deutlich zuSymbolbild für einen TextPolizei sprengt Apotheken-FundSymbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen TextUmfrage-Schock für Truss-ParteiSymbolbild für einen TextKönigshaus zensiert StaatsbegräbnisSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextWiesn-Wirt beteiligt sich an SchlägereiSymbolbild für einen Watson Teaser"Illner": Merz erlebt böse ÜberraschungSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Elton John wütend nach heftiger Kritik an Harry und Meghan

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 20.08.2019Lesedauer: 2 Min.
Elton John und Prinz Harry sind eng befreundet.
Elton John und Prinz Harry sind eng befreundet. (Quelle: Gareth Fuller/PA Wire./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Elton John ist "tief erschüttert". Welche Kritik gerade schon wieder an Prinz Harry und Herzogin Meghan geübt wird, kann der Popstar gar nicht glauben. Er nimmt das Paar für seinen Flug im Privatjet in Schutz.

Vor einigen Tagen wurde gleich mehrfach über Reisen von Prinz Harry und Herzogin Meghan berichtet. Die beiden seien mit einem Privatjet für einige Tage mit Sohn Archie Harrison nach Ibiza geflogen und anschließend – ebenfalls mit einem Privatjet – nach Südfrankreich. Zuvor war Prinz Harry schon mit einem solchen bei einem Google-Event auf Sizilien gewesen. Nebenbei ruft das royale Paar in sozialen Netzwerken immer wieder zum Klimaschutz auf. Für Elton John geht das sehr wohl zusammen.


Briten-Royals im Beliebtsheitsranking 2019

1. Platz: Queen Elizabeth II.
2. Platz: Prinz Harry
+13

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Frisch eingezogene Reservisten werden in einem Ausbildungslager in der russischen Region Swerdlowsk im Nötigsten unterrichtet.
Putin schickt Kanonenfutter

Der 72 Jahre alte Musiker hat auf seinem Instagram-Profil ein Foto von Prinz Harry und Herzogin Meghan geteilt. Dazu schreibt er: "Ich bin tief erschüttert über die in der Presse veröffentlichten verzerrten und böswilligen Berichte über den privaten Aufenthalt des Herzogs und der Herzogin von Sussex vergangene Woche in meinem Haus in Nizza."

Nach Dianas Unfalltod fühlt er sich verpflichtet

Besonders in britischen Boulevardmedien wurde das Paar heftig kritisiert. Sie werden sogar der Heuchelei bezichtigt, da es weitaus klimaschädlicher ist, in einem Privatflugzeug für zwölf Personen zu reisen als einen Linienflug zu nehmen. Elton John setzt sich in diesem Fall nun für die beiden ein. Er war sehr eng mit Harrys verstorbener Mutter Prinzessin Diana befreundet. Nicht allein deshalb fühle er sich "zutiefst verpflichtet", dem 34-Jährigen und seiner Familie beizustehen. Das unnötige Eindringen der Presse in Dianas Privatsphäre habe zu deren frühzeitigen Tod durch einen Autounfall im Jahr 1997 beigetragen.

Lady Diana und Elton John 1991: Die beiden verband eine tiefe Freundschaft.
Lady Diana und Elton John 1991: Die beiden verband eine tiefe Freundschaft. (Quelle: dpa-bilder)

Elton John und sein Ehemann David Furnish, so erklärt der Musiker, haben dem Paar diesen privaten Flug zur Verfügung gestellt, um ihnen "nach einem hektischen Jahr", in dem viel für wohltätige Zwecke getan wurde, einen privaten Urlaub "in der Sicherheit und Ruhe unseres Hauses" zu ermöglichen. "Um Harrys Einsatz für die Umwelt zu unterstützen, haben wir sichergestellt, dass der Flug klimaneutral verläuft." Dies habe man getan, indem man einen entsprechenden Beitrag zum Ausgleich den CO2-Fußabdrucks gespendet habe.


Auch die US-amerikanische Moderatorin Ellen DeGeneres spricht sich über Instagram für das Paar aus. Sie erklärt, dass sie die beiden gemeinsam mit ihrer Ehefrau Portia Rossi getroffen habe, um mit ihnen über ihre Arbeit für den Tierartenschutz zu sprechen. "Sie waren die bodenständigsten, mitfühlendsten Menschen. Stellen Sie sich vor, Sie werden für alles, was Sie tun, angegriffen, obwohl alles, was Sie versuchen ist, die Welt besser zu machen." Der Palast selbst hat sich zu diesem Thema noch nicht geäußert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Instagram-Profil von Elton John
  • Instagram-Profil von Ellen DeGeneres
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Elton JohnGoogle Inc.IbizaInstagramMeghan MarkleNizzaPrinz HarryPrinzessin DianaSizilien
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website