Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Royals – Hochzeit von Prinzessin Beatrice: Datum und Location bekannt

Queen-Enkelin Beatrice heiratet  

Palast gibt Hochzeitsdatum und Location bekannt

07.02.2020, 13:24 Uhr | mho, t-online.de

Royals – Hochzeit von Prinzessin Beatrice: Datum und Location bekannt. Edoardo Mapelli Mozzi und Prinzessin Beatrice: Im Mai sollen die Hochzeitsglocken läuten. (Quelle: imago images / Starface)

Edoardo Mapelli Mozzi und Prinzessin Beatrice: Im Mai sollen die Hochzeitsglocken läuten. (Quelle: imago images / Starface)

Nachrichten aus dem britischen Königshaus: Der Palast hat soeben Details zur Hochzeit von Queen-Enkelin Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi verkündet.

Im vergangenen Jahr wurde die Verlobung von Prinzessin Beatrice und dem britischen Unternehmer Edoardo Mapelli Mozzi bekannt gegeben. Nun macht der Buckingham-Palast öffentlich, wann und wo die Hochzeit des Paares gefeiert werden soll. Schon in weniger als vier Monaten soll es so weit sein.

Die Hochzeit der älteren Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson mit Edoardo Mapelli Mozzi soll am Freitag, den 29. Mai 2020, stattfinden, so lässt es das Königshaus nun in einer offiziellen Mitteilung verlauten. Geheiratet wird mit Erlaubnis der Queen in der Chapel Royal im St.-James-Palast in London. Anschließend soll es in den Gärten des Buckingham-Palastes einen von der Queen ausgerichteten, privaten Empfang geben. 

Ort vieler royaler Taufen und Hochzeiten

In der Kapelle des St.-James-Palast wurde 2018 beispielsweise Prinz Louis, der jüngste Sohn von Prinz William und Herzogin Kate, getauft. Geheiratet haben dort unter anderem Königin Victoria und Prinz Albert im Jahr 1840 sowie 1893 der spätere König George V. und Königin Mary, die Großeltern von Queen Elizabeth II.

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi hatten sich im September 2019 in Italien verlobt. Ende jenes Monats wurde dies offiziell bekannt gegeben. Doch die eigentlich schöne Nachricht stand im Schatten der negativen Schlagzeilen über Beatrice’ Vater Prinz Andrew, der durch eine Freundschaft mit dem verstorbenen Jeffrey Epstein in den Missbrauchsskandal um den US-Geschäftsmann verwickelt ist.

Durch ein im vergangenen Jahr ausgestrahltes TV-Interview hat sich Andrew noch tiefer hineingeritten, dabei sollte es ein Befreiungsschlag werden. Inzwischen ist er von seinen royalen Verpflichtungen zurückgetreten.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal