• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Herzogin Meghan feuert ihren Star-Anwalt – Prozess kostet Millionen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextFC Bayern winkt neuer GeldregenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextMusk verkauft Millionen Tesla-AktienSymbolbild für einen TextHertha-Markenboss geht überraschendSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextPremier-League-Klub will DFB-StarSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen TextJoko Winterscheidt verteidigt ShowSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextWolf tigert durch GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher empört mit pikantem SpruchSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Herzogin Meghan feuert ihren Star-Anwalt

Von t-online, spot on news, rix

Aktualisiert am 23.09.2020Lesedauer: 2 Min.
Herzogin Meghan: Sie befindet sich im Streit mit der "Mail on Sunday".
Herzogin Meghan: Sie befindet sich im Streit mit der "Mail on Sunday". (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Herzogin Meghan zieht die Reißleine: In ihrem Prozess gegen die "Mail on Sunday" hat sie nun ihren Star-Anwalt vor die Tür gesetzt. Die Frau von Prinz Harry hat aber auch schon einen Neuen – und der ist kein Unbekannter.

David Sherborne hatte Herzogin Meghan während ihres aktuell laufenden Prozesses gegen die britische Zeitung "Mail on Sunday" vertreten. Der Anwalt vertrat schon Stars wie Hugh Grant, Kate Moss, Michael Douglas und sogar Prinzessin Diana. Zuletzt engagierte ihn Johnny Depp für seinen Prozess gegen den Verlag der britischen "Sun", der zu einer regelrechten Schlammschlacht gegen seine Ex-Frau Amber Heard ausartete. Doch diesen Anwalt hat die Frau von Prinz Harry nun gefeuert und stattdessen seinen Rivalen engagiert haben. Laut "The Times" soll sie in Zukunft von Justin Rushbrooke vertreten werden.


Herzogin Meghan: ihr Leben vor Prinz Harry

Bekannt wurde Meghan Markle als Schauspielerin, richtig berühmt wurde sie an der Seite von Prinz Harry.
Bevor Meghan auf Harry traf, war sie in diversen TV-Produktionen zu sehen.
+11

Denn in einem Vorverfahren im Frühjahr 2020 musste die 38-Jährige gemeinsam mit Sherborne zunächst eine Niederlage verkraften, da Teile ihrer Klage vom zuständigen Gericht abgewiesen wurden. Insgesamt musste sie damals rund 75.000 Euro an Gerichtskosten der beklagten Zeitung übernehmen. Im August 2020 feierte sie dann aber einen ersten Erfolg: Die Namen von fünf engen Freundinnen, die sie in einem Interview mit dem "People"-Magazin als fürsorglich und bodenständig beschrieben hatten, dürfen weiterhin anonym bleiben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Jetzt zeigen sie ihr wahres Gesicht
Die ARD-Intendanten v.l.n.r.: Manfred Krupp (HR), Prof. Dr. Karola Wille (MDR), Dr. Katja Wildermuth (BR), Generalsekretärin Dr. Susanne Pfab, Programmdirektorin Christine Strobl, Martin Grasmück (SR), Dr. Yvette Gerner (Radio Bremen), Joachim Knuth (NDR). Vorne Ex-RBB-Intendantin Patricia Schlesinger, Tom Buhrow (WDR) und Dr. Kai Gniffke (SWR).


Ihr Prozess kostet Millionen

Im Kern geht es in dem Prozess eigentlich um die Veröffentlichung eines handschriftlichen Briefes von Herzogin Meghan an ihren Vater Thomas Markle aus dem Jahr 2018, der von der "Mail on Sunday" abgedruckt wurde. Dagegen setzt sie sich seitdem gerichtlich zur Wehr, da sie sich in ihren Persönlichkeitsrechten verletzt fühlt. Die britische Zeitung hätte die Namen der Freundinnen gerne in der Berichterstattung über den Fall als "wichtige Zeugen in einer Schlüsselfrage" genannt.

Wie die "Sun" berichtet, verschlicht die gerichtliche Auseinandersetzung zwischen Herzogin Meghan und dem Verlag der "Mail on Sunday" Millionen. Die Richterin bezeichne die Kosten als "exzessiv und unverhältnismäßig".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Amber HeardHugh GrantJohnny DeppMeghan MarkleMichael DouglasPrinz HarryPrinzessin Diana
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website