• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Prinz Philip (✝99): Wer kommt zur Beerdigung? Das ist die Gästeliste


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextErdoğan: "Wir holen uns, was uns gehört"Symbolbild für einen TextTrump muss Steuererklärungen offenlegenSymbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextGZSZ-Star teilt seltenes PärchenbildSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextVera Int-Veen zweifelte an ihrer LiebeSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Das ist die Gästeliste für Prinz Philips Beerdigung

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 17.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Tod von Prinz Philip: Hier ist die Trauerfeier geplant – und so soll sie ablaufen. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Acht Tage nach dem Tod von Prinz Philip nehmen seine Familie und die engsten Verwandten am 17. April von ihm Abschied. Der Palast bestätigte, wer unter den 30 Trauergästen sein wird und gab weitere Details zum Ablauf der Trauerfeier bekannt.

Seit rund einer Woche trauert Großbritannien um Prinz Philip. Der Ehemann von Queen Elizabeth II. starb am Morgen des 9. April 2021 im Alter von 99 Jahren auf Schloss Windsor. In der dazugehörigen St.-George's-Kapelle wird am heutigen Samstag, dem 17. April, eine Trauerfeier zu Ehren des Royals stattfinden.


Prinz Philip: Sein Leben in Bildern

22. Juli 1939: An diesem Tag sahen sich Prinz Philip und die spätere Queen Elizabeth II. zum ersten Mal. Angeblich verliebte sich die damals 13-jährige Prinzessin direkt in den angehenden Marineoffizier.
Prinz Philip hätte bei der Royal Navy Karriere machen können. Für die Liebe zur britischen Thronerbin gab er diese auf.
+21

Philip selbst soll die Abläufe nach seinem Tod geplant haben, einige Details wurden diesbezüglich bereits bekannt gegeben.

Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen nur 30 Gäste an der Trauerfeier teilnehmen. Laut der britischen "Daily Mail" hat der Palast nun die Liste aller Anwesenden bestätigt. Demnach werden neben der Königin und ihren vier Kindern Prinz Charles, Prinzessin Anne, Prinz Andrew und Prinz Edward sowie deren Ehepartnern, Herzogin Camilla, Sir Tim Laurence und Sophie von Wessex, alle Enkelkindern teilnehmen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lewandowski droht die Tribüne
imago images 1013716300


Auch sie werden von ihren Ehepartnern begleitet: Prinz William kommt mit Herzogin Kate, Prinzessin Beatrice mit Edoardo Mapelli Mozzi, Prinzessin Eugenie mit Jack Brooksbank und Zara Tindall mit Ehemann Mike. Prinz Harry, dessen Frau Meghan aufgrund ihrer Schwangerschaft nicht aus den USA anreiste, der geschiedene Peter Phillips sowie Prinz Philips jüngste Enkelkinder, Lady Louise Windsor und James, Viscount Severn, werden alleine teilnehmen.

Drei Deutsche bei der Trauerfeier

Queen Eizabeths Cousins Prinz Richard, Herzog von Gloucester, und Prinz Edward, Herzog von Kent, Prinzessin Alexandra sowie die Tochter ihrer verstorbenen Schwester Margaret, Lady Sarah Chatto und ihr Ehemann Daniel Chatto, und Margarets Sohn, der Earl of Snowdon, wurden ebenfalls zur Beerdigung eingeladen.

Genauso wie Penelope Knatchbull, Gräfin Mountbatten von Burma, eine enge Freundin Philips. Auch drei deutsche Verwandte des verstorbenen Herzogs sind dabei: Bernhard Prinz von Baden, Fürst Philipp zu Hohenlohe-Langenburg und Heinrich Donatus von Hessen sind bereits angereist und befinden sich nahe Schloss Windsor in Quarantäne.

Ursprünglich waren 800 Gäste eingeplant

Außerdem wird die Königin bei der Prozession zur Kapelle von einer Hofdame begleitet werden, deren Identität am Tag der Beerdigung bekannt gegeben wird. Bei der Trauerfeier wird sie allerdings alleine sitzen. Philips langjähriger Pressesekretär Brigadier Archie Miller-Bakewell nimmt ebenfalls nur an der Prozession teil und wird hinter dem Sarg gehen. Ursprünglich soll der Gottesdienst von langer Hand für 800 Gäste geplant gewesen sein. Queen Elizabeth hatte nun die schwierige Aufgabe, zu entscheiden, wer ihrem Mann die letzte Ehre erweisen darf.

Die Öffentlichkeit wurde gebeten, nicht zur Beerdigung nach Windsor zu reisen, sondern sich stattdessen von zu Hause aus an der Schweigeminute zu beteiligen. Weltweit werden Fernsehsender Sondersendungen mit Liveschalten ausstrahlen. In Deutschland kann man die Trauerfeier unter anderem ab 14 Uhr bei RTL und später auch bei SAT.1, ZDF und ARD anschauen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Elizabeth II.GroßbritannienHerzogin CamillaPrinz CharlesPrinzessin Anne
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website