Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Mit Herzogin Meghan? Prinz Harry soll im Herbst wieder nach London kommen

Wird Meghan auch dabei sein?  

Prinz Harry soll im Herbst wieder nach London kommen

05.07.2021, 11:24 Uhr | mbo, t-online, spot on news

Mit Herzogin Meghan? Prinz Harry soll im Herbst wieder nach London kommen. Herzogin Meghan und Prinz Harry: Offenbar steht bald ein gemeinsamer Englandbesuch für die beiden an.  (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Offenbar steht bald ein gemeinsamer Englandbesuch für die beiden an. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)

Vergangene Woche war er für eine Veranstaltung zu Ehren seiner Mutter für kurze Zeit in England. Nun ist bekannt, wann Prinz Harry zurückkehren könnte. Sogar seine Frau könnte dabei sein.

Prinz Harry wird offenbar in wenigen Wochen nach Großbritannien zurückkehren, um an einer weiteren Veranstaltung zur Feier für seine verstorbene Mutter, Prinzessin Diana, teilzunehmen, die am 1. Juli 60 Jahre alt geworden wäre. Wie britische Medien berichten könnte er sogar seine Ehefrau, Herzogin Meghan, mitbringen.

Der 36-jährige Herzog von Sussex machte vergangene Woche eine Stippvisite in seiner alten Heimat, um zusammen mit seinem Bruder, Prinz William, ein Denkmal für ihre Mutter zu enthüllen. Bei der Gedenkveranstaltung liefen die Brüder Seite an Seite und unterhielten sich mit Tanten und ihrem Onkel vonseiten Lady Dianas. Prinz Harry verließ die Veranstaltung Medienberichten zufolge schnell wieder. Inzwischen ist er schon wieder in Los Angeles gelandet und mit seiner in Santa Barbara lebenden Familie vereint. 

Ein weiteres Event zu Ehren von Prinzessin Diana

Im September soll eine weitere Veranstaltung zu Ehren von Dianas 60. Geburtstag stattfinden, da bei jener in der vergangenen Woche aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nur eine stark verkleinerte Gästezahl dabei sein konnte. Der Kensington-Palast beabsichtige deshalb noch ein größeres Event mit mehr Gästen auszurichten.

Man hoffe, dass Prinz Harry mit Ehefrau Meghan daran teilnehme. Andere Quellen sagen jedoch, dass das Datum nur drei Monate nach der Geburt des zweiten gemeinsamen Kindes, Töchterchen Lilibet, am 4. Juni noch zu früh sein könnte. Die Familie im Vereinigten Königreich hat das Mädchen bisher noch nicht kennengelernt. 

Prinz Harry und Herzogin Meghan, die früher als Schauspielerin arbeitete, leben mit ihren zwei Kindern – Sohn Archie wurde im Mai zwei Jahre alt – seit mehr als einem Jahr in Kalifornien. Von ihren Aufgaben als Senior Royals sind sie komplett zurückgetreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: