t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungRoyals

Nach Silvia und Carl Gustaf: Zwei weitere Corona-Fälle bei Schweden-Royals


Nach Silvia und Carl Gustaf
Zwei weitere Corona-Fälle bei den Schweden-Royals

Von t-online, rix

Aktualisiert am 18.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Carl Gustaf und Silvia von Schweden: Die beiden Royals haben sich Anfang Januar mit dem Coronavirus infiziert.Vergrößern des BildesCarl Gustaf und Silvia von Schweden: Die beiden Royals haben sich Anfang Januar mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: Michael Campanella/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Anfang Januar hatten sich gleich vier Mitglieder der schwedischen Königsfamilie mit dem Coronavirus infiziert. Dabei sollte es nicht bleiben. Auch Prinzessin Christina und ihr Ehemann Tord wurden positiv auf Covid-19 getestet.

Covid-19 macht auch vor den Royals keinen Halt: Besonders die Königsfamilie aus Schweden ist vom Coronavirus betroffen. Anfang Januar teilte der Palast mit, dass sich König Carl Gustaf und Königin Silvia mit dem Virus infiziert hätten. Kurz darauf waren auch Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel erneut positiv auf Covid-19 getestet worden.

"Wir fühlen uns gut"

Jetzt kommt raus: Weitere Mitglieder der königlichen Familie hatten sich mit dem Coronavirus infiziert. Anfang Januar waren auch Prinzessin Christina, die Schwester von Carl Gustaf, und ihr Ehemann Tord Magnuson erkrankt. "Wir wurden positiv getestet, aber wir sind jetzt gesund und fühlen uns gut", erklärte der 80-Jährige nun der Zeitschrift "Svensk Damtidning".

Das Paar sei eine Woche in Quarantäne gewesen. Die Symptome der beiden scheinen bloß leicht gewesen zu sein. "Es fühlte sich an wie eine Erkältung", so Tord Magnuson. Er vermutet die Booster-Impfung hinter dem milden Verlauf.

Der Schwager des Königs geht davon aus, dass er und seine Frau sich Ende des Jahres infiziert haben. "Wir glauben, es war an Silvester, während der damaligen Feierlichkeiten." Wie und wo das Paar den Jahreswechsel feierte, ist nicht bekannt.

Inzidenz in Schweden bei 1.414,5

Die Liste der infizierten Mitglieder der schwedischen Königsfamilie wird immer länger: Auch Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia hatten sich bereits mit dem Coronavirus infiziert. Die beiden waren im November 2020 positiv auf Covid-19 getestet worden.

Schweden gilt als Hochrisikogebiet. Die landesweite Inzidenz ist in den vergangenen Tagen wieder deutlich gestiegen. Mit 1.414,5 Neuinfizierten je 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegt sie wesentlich höher als in Deutschland.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website