t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

"TV total Wok-WM": Das sind die Gewinner


Comeback der Show nach sieben Jahren
Das sind die Gewinner der "TV total Wok-WM"

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 13.11.2022Lesedauer: 2 Min.
ProSieben trug mal wieder eine Wok-WM aus.Vergrößern des BildesProSieben trug mal wieder eine Wok-WM aus. (Quelle: ProSieben/Willi Weber)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nach siebenjähriger Pause trauten sich die Promis wieder: Für die "TV total Wok-WM" rasten sie den Eiskanal herunter. Wer gewann im Einzel- und wer im Vierwok?

Die "TV total Wok-WM" feierte am Samstagabend in Winterberg ihr Comeback. Erstmals seit 2015 wagten sich wieder 50 Promis in den Eiskanal. Elton moderierte die Liveshow zusammen mit Sophia Thomalla und Kommentator Ron Ringguth. Den Sieg im Einzel holte sich ein alter Bekannter, im Vierer konnte er nicht abräumen.

Im Einzelwok gewann zum insgesamt fünften Mal Musiker und Extremsportler Joey Kelly Gold. Auf Platz zwei rodelte sich Schlagerstar Lucas Cordalis und auf Platz drei die Youtuberin Jolina Mennen. "Es war großartig, nach sieben Jahren Pause die Ehre zu haben, die "Wok-WM" zu gewinnen. Ich bin ja auch sieben Jahre älter geworden und es klappt immer noch. Es ist einfach richtig gut", sagte Kelly.

Joey Kelly trat mit seinen Söhnen Luke und Leon sowie mit Neffe Gabriel Kelly (Sohn von Angelo Kelly) auch im Viererwok als Team Irland an. Für den Doppelsieg reichte es aber nicht. In dieser Kategorie gewann Team Deutschland 3 mit GZSZ-Star Felix von Jascheroff, Rodler Johannes Ludwig, Bobfahrer Francesco Friedrich und Langläuferin Evi Sachenbacher-Stehle.

Übrigens: Schon vor der Wok-WM hatten mehrere Stars absagen müssen. "TV total"-Gastgeber Sebastian Pufpaff hatte sich etwa bei einem Fahrradunfall vier Rippen gebrochen und Reality-TV-Star Evelyn Burdecki hatte sich beim Training am Freitag verletzt.

Das Comeback der "TV total Wok-WM" konnte am Samstagabend trotz einiger Ausfälle punkten. Die Quoten sprechen für sich: In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kam das TV-EVent auf einen Marktanteil von 17,3 Prozent. Laut der Branchenseite "dwdl.de" ist das der Primetimesieg für die viereinhalbstündige Sendung. Insgesamt schalteten im Schnitt 1,59 Millionen ein: ein Marktanteil von 7,5 Prozent.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur spot on news
  • ProSieben: "TV total Wok-WM" vom 12. November 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website