t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

ZDF: Zuschauer kritisieren Carmen-Nebel-Weihnachtsshow


"Eine Enttäuschung"
Zuschauer kritisieren Weihnachtsshow von Carmen Nebel

Von t-online, rix

Aktualisiert am 08.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Carmen Nebel: Sie moderierte am Donnerstagabend "Die schönsten Weihnachts-Hits".Vergrößern des BildesCarmen Nebel: Sie moderierte am Donnerstagabend "Die schönsten Weihnachts-Hits". (Quelle: IMAGO/Ervin Monn)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Donnerstagabend zeigte das ZDF "Die schönsten Weihnachts-Hits". Doch die Zuschauer vor den Fernsehern zeigten sich enttäuscht von der Show mit Carmen Nebel.

Seit fast 20 Jahren sammelt Carmen Nebel im Dezember Spenden für den guten Zweck. Auch dieses Jahr begrüßte die Moderatorin in ihrer Sendung "Die schönsten Weihnachts-Hits" wieder zahlreiche Stars aus dem Sport und der Showbranche auf der Bühne.

Während Musikgrößen wie Andrea Berg oder Wincent Weiss ihre Songs performten, nahmen die anderen Promis am Telefon die Spenden entgegen. Insgesamt kam am Ende des Abends ein Betrag von 1.002.729 Euro zusammen. Ein beachtlicher Betrag, wenn auch deutlich weniger, als die Summe im vergangenen Jahr.

"Wo sind denn die schönsten Weihnachtslieder?"

Für die Sendung selbst jedoch hagelte es im Netz mächtig Kritik. Vor allem auf der Facebook-Seite des ZDF häuften sich schnell jede Menge kritische Kommentare. Der Grund: die Musikauswahl. Einige Zuschauer scheinen sich unter dem Showtitel "Die schönsten Weihnachts-Hits" wohl etwas anderes vorgestellt zu haben.

"Die Sendung ist einfach nur schrecklich. Was hat dies mit den schönsten Weihnachtsliedern zu tun?", fragte zum Beispiel ein User auf Facebook. "Hallo ZDF, wo sind denn die schönsten Weihnachtslieder?", wollte auch ein anderer wissen. Ebenfalls zu lesen: "Ich habe gedacht, ich höre mir mal die schönsten Weihnachtslieder an. Pech. Was ich bis jetzt gehört habe, waren für mich keine Weihnachtslieder mehr."

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ähnliche Worte fand auch dieser Zuschauer: "Unter Weihnachtslieder stelle ich mir was Schöneres vor …" Ein weiterer Nutzer schrieb: "Muss leider auch sagen, dass ich mich auf die schönsten Weihnachtslieder gefreut habe. Diesbezüglich eine Enttäuschung." Besonders wütend zeigte sich dieser User: "Einfach nur beschämend! Die Sendung heißt 'Die schönsten Weihnachtslieder'. Die gesamte Sendung hat überhaupt nichts mit Weihnachten zu tun. Blamage und beschämend!"

"Das Weihnachts-ABC" und Co.

Tatsächlich hatte jedes Lied, das am Donnerstagabend in der ZDF-Show gesungen wurde, etwas mit Weihnachten zu tun. Andrea Berg zum Beispiel eröffnete die Sendung mit "Dezembertraum", einem Song über "Küsse unterm Mistelzweig" und "Zimt und Nostalgie". Pe Werner performte "Das Weihnachts-ABC" und Andreas Gabalier "It's Christmas Time". Auch Wincent Weiss sang aus seinem neuen Weihnachtsalbum.

Doch das scheint den Zuschauern nicht genug gewesen zu sein. Denn die typischen Songs wie "All I Want For Christmas Is You" von Mariah Carey oder auch klassische deutsche Lieder wie "Stille Nacht, heilige Nacht!", "O Tannenbaum" oder "Ihr Kinderlein kommet" fehlten. Dafür setzte die Show von Carmen Nebel auf Songs, die dem Publikum unbekannt und neu waren.

In "Die schönsten Weihnachts-Hits" geht es vor allem aber auch um die Spenden. So kamen am Donnerstagabend 1.002.729 Euro zusammen. Im vergangenen Jahr kam ein fast dreimal so hoher Betrag zusammen. Fast drei Millionen Euro wurden gespendet.

Verwendete Quellen
  • ZDF: "Die schönsten Weihnachts-Hits" vom 7. Dezember 2023
  • facebook.com: Profil des ZDF
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website