t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

ARD: Programmänderung wegen Wintersport betrifft "Sturm der Liebe" und mehr


Sport statt Telenovela
Programmänderung im Ersten

Von t-online, mbo

18.01.2024Lesedauer: 2 Min.
Justus Strelow: Auch er startet heute in Antholz.Vergrößern des BildesJustus Strelow: Auch er startet heute in Antholz. (Quelle: IMAGO / Oryk HAIST)
Auf WhatsApp teilen

Immer wieder im Winter fallen gewohnte Sendungen wegen Sportübertragungen aus. So auch am heutigen Donnerstag, dem 18. Januar 2024.

Im Ersten kommt es am 18. Januar zu einer Programmänderung am frühen Nachmittag. Ab 14.10 Uhr überträgt der Sender den Biathlon-Weltcup der Herren über 15 Kilometer live aus Antholz in Südtirol. Wilfried Hark kommentiert. Die Sendung läuft bis 16 Uhr. Zwei beliebte Formate entfallen daher. Am späten Abend gibt es eine weitere Programmänderung.

Doch zunächst kommen Fans der Telenovelas "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" an diesem Donnerstag nicht auf ihre Kosten. Die beiden täglichen Serien entfallen sowohl heute als auch morgen. Erst am Montag zeigt das Erste die Formate wieder.

Zurück ins gewohnte Programm geht es am heutigen Donnerstag dann ab 16 Uhr mit einer Ausgabe der "Tagesschau". Auf diese folgt um 16.10 Uhr die Dokusoap "Verrückt nach Meer". Nachmittags, am Vorabend und am frühen Abend sehen Zuschauerinnen und Zuschauer dann ebenfalls alles, was das Erste immer donnerstags anbietet.

AfD-Dokumentation in den späten Abendstunden

Um 22.50 Uhr läuft zudem der 90-minütige Dokumentarfilm "Wir waren in der AfD – Aussteiger berichten". Aufgrund der aktuellen Berichterstattung über die Partei zieht die ARD die Reportage kurzfristig vor. Sie war eigentlich erst für Ende Februar vorgesehen. "Nuhr im Ersten" und "Das Gipfeltreffen" sind dementsprechend heute gestrichen und laufen erst am Samstag, dem 20. Januar am späten Abend.

Am Freitag, Samstag und Sonntag gibt es erneut Änderungen wegen Wintersportübertragungen im Ersten. Zudem zeigt der Sender morgen, am Freitag, dem 19. Januar, um 15 Uhr die Gedenkfeier zu Ehren von Franz Beckenbauer aus der Allianz-Arena in München. Moderatorin Esther Sedlaczek berichtet live.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung Das Erste
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website