t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

Lanz, Maischberger und Co.: Ein Überblick über die Sommerpausen


Sommerpause im TV
Diese Talkmaster gönnen sich eine lange Pause

Von t-online, rix

Aktualisiert am 03.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Sandra Maischberger und Markus Lanz: Sie moderieren zwei der beliebtesten Polittalks im TV.Vergrößern des BildesSandra Maischberger und Markus Lanz: Sie moderieren zwei der beliebtesten Polittalks im TV. (Quelle: ZDF / imago / Collage t-online)
Auf WhatsApp teilen

Nach und nach verabschieden sich beliebte Formate in die Sommerpause. Auch Talkshow-Moderatoren wie Markus Lanz oder Caren Miosga nehmen sich eine Auszeit. Ein Überblick.

Die Talkshow-Woche startet montags mit "Hart aber fair" und endet sonntags mit "Caren Miosga". In den kommenden Monaten jedoch werden die Zuschauer auf einige ihrer beliebten Talker verzichten müssen. Nach und nach verabschieden sich die Polittalkshows in die Sommerpause.

  • "Caren Miosga" – vom 16. Juni bis zum 25. August

Den Anfang macht Caren Miosga. Für die 55-Jährige ist schon nach dem Europawahlsonntag am 9. Juni Schluss für diese Saison. Elf Wochen lang wird ihre Talkshow aus dem Programm genommen. Stattdessen zeigt die ARD auf ihrem Sendeplatz um 21.45 Uhr eine "Tatort"-Wiederholung.

  • "Hart aber fair" – vom 17. Juni bis zum 5. August

Nur einen Tag später verabschiedet sich auch Louis Klamroth. Der 34-Jährige hatte vor anderthalb Jahren die "Hart aber fair"-Moderation von Frank Plasberg übernommen. Am 10. Juni moderiert er seine vorerst letzte Ausgabe. Anfang August kehrt der Journalist dann wieder ins TV-Programm zurück.

  • "Maischberger" – vom 18. Juni bis zum 27. August

In derselben Woche wird auch Sandra Maischberger Abschied auf Zeit nehmen. Ihre Pause beginnt dieses Jahr nach der Mittwochausgabe am 12. Juni und dauert bis zum 21. August. Die 57-Jährige wird ihre Auszeit jedoch für eine Ausgabe am 3. Juli unterbrechen. Auf diesem Sendeplatz wird die ARD vor allem die Europameisterschaft zeigen, aber auch Wiederholungen von "Donna Leon".

  • "Maybrit Illner" – vom 1. August bis zum 5. September

Im ZDF beginnt die Talk-Sommerpause traditionell deutlich später als bei der ARD. So talken Maybrit Illner und Markus Lanz noch bis zum 25. Juli. Die erste Ausgabe von "Maybrit Illner" nach der Sommerpause steht dann laut ZDF wieder am Donnerstag, dem 5. September, im Programm. Was stattdessen im TV laufen wird, ist noch nicht bekannt.

  • "Markus Lanz" – vom 30. Juli bis zum 27. August

Markus Lanz gönnt sich die kürzeste Auszeit. Der 55-Jährige kehrt bereits am 27. August zurück. Insgesamt war der Moderator dann für gerade einmal fünf Wochen von der Bildfläche verschwunden. Auf Caren Miosga werden die Zuschauer am längsten verzichten müssen.

 
 
 
 
 
 
 

Auch andere Formate wie "Sturm der Liebe", "Rote Rosen" und der "Tatort" verabschieden sich in die Sommerpause. Für einige Formate ist die Auszeit dieses Jahr besonders lang. Der Grund für die Entscheidung: In den kommenden Wochen erwarten die Zuschauer jede Menge Highlights aus dem Sport, wie die Fußball-Europameisterschaft, die Tour de France, die Olympischen Spiele und die Tour de Femmes.

Teilen Sie Ihre Meinung mit

Welchen Talkmaster werden Sie während der Sommerpause am meisten vermissen? Schreiben Sie eine E-Mail an Lesermeinung@stroeer.de. Bitte nutzen Sie den Betreff "Sommerpause" und begründen Sie.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website