Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"heute-show"-Auftritt von Carolin Kebekus ärgert katholische Kirche

...

Katholische Kirche beschwert sich wegen Kebekus-Auftritt

25.02.2013, 17:10 Uhr | dl, dpa

"heute-show"-Auftritt von Carolin Kebekus ärgert katholische Kirche. Caroline Kebekus sorgte bei der katholischen Kirche für Unmut. (Quelle: imago/Sven Simon)

Caroline Kebekus sorgte bei der katholischen Kirche für Unmut. (Quelle: Sven Simon/imago)

Diese Spaßbewerbung von ZDF-Komikerin Carolin Kebekus kam bei der katholischen Kirche nicht gut an. Bei einer Pressekonferenz der deutschen Bischöfe in Trier hatte Kebekus im Auftrag der "heute-show" vor laufender Kamera den Kölner Kardinal Joachim Meisner mit einer Bewerbungsmappe unterm Arm nach Aufstiegschancen von Frauen in der Kirche gefragt und bekundet, sie wolle Papst werden. "Da haben Sie nicht die Figur dazu", antwortete Kardinal Meisner.

Kurz darauf habe ein Sprecher der Deutschen Bischofskonferenz darauf hingewirkt, die Szene nicht auszustrahlen, wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtete. "In der Pressekonferenz war das Verhalten des ZDF-Teams gegenüber Kardinal Meisner unfair und bedrängend", sagte Sprecher Matthias Kopp am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa. "Deshalb habe ich vor Ort das Team gebeten, von der Ausstrahlung der Bilder abzusehen. Eine sachliche Pressekonferenz zu nutzen, um Satire zu produzieren, ist unangemessen."

Foto-Serie mit 0 Bildern

ZDF sendete die Bilder

Das ZDF sendete am Freitag die Bilder in der "heute-show". Für die katholische Kirche aber kein Anlass zu weiteren Protesten: "Für uns ist die Angelegenheit im Übrigen erledigt."

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018