Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Verbotene Liebe" soll zur Telenovela werden

...

Mehr Schmalz: "Verbotene Liebe" soll zur Telenovela werden

25.04.2013, 11:06 Uhr | Nibo, t-online.de

"Verbotene Liebe" soll zur Telenovela werden. Um der schlechten Quote zu entgehen, soll es bei der "Verbotenen Liebe" jetzt ein bisschen schmalziger werden. (Quelle: ARD)

Um der schlechten Quote zu entgehen, soll es bei der "Verbotenen Liebe" jetzt ein bisschen schmalziger werden. (Quelle: ARD)

Es ist nichts Neues, dass die ARD-Vorabendserie "Verbotene Liebe" schwächelt. Die Quoten sind mies, ein Schauspieler nach dem anderen steigt aus der Serie aus. Nun will Produzentin Elke Kimmlinger frischen Wind in die Adelssaga bringen: Sie will "den Telenovela-Aspekt" betonen. Für die Zuschauer bedeutet das: Mehr Schmalz und Herzschmerz zum Feierabend.

"Auf der Grundstruktur der 'Verbotenen Liebe' werden immer wieder größere Bögen als Liebesgeschichte erzählt", sagt Kimmlinger laut "express.de". Zudem sollen neue Stars der Serie auf die Sprünge helfen. Nachdem in der nächsten Zeit Schauspielerin Julia Sonntag in der Rolle der Martha Wolf hinzukommen wird, bereichert mit Kristian Kieling bald auch ein neuer Hauptdarsteller die "Verbotene Liebe".

Foto-Serie mit 0 Bildern

Elke Kimmlinger ist sich sicher, dass das Hauptproblem der sinkenden Zuschauerzahlen nichts mit der Serie an sich zu tun hat: "Das ist einfach ein Sendeplatzproblem." Auch sehr beliebte Serien wie "Mord mit Aussicht" hätten um die Uhrzeit (ab 18 Uhr) keine "Mörderquote" erzielt.

"Wir sind auch 2014 noch da"

Für das laufende Jahr seien insgesamt 250 Folgen geplant. Neue Episoden müssten ab Herbst bei der Produktionsfirma Grundy UFA in Auftrag gegeben werden. "Ich gehe davon aus, dass wir auch 2014 noch da sind", zeigt sich Kimmlinger optimistisch.

"Verbotene Liebe" wird erwachsen

Und so feiert die "Verbotene Liebe" in ihrem 18. Jahr erst einmal die Volljährigkeit in vollen Zügen: Bisher wurden rund 6.246.000 Filmsekunden ausgestrahlt, 211.300 Drehbücher verfilmt und 7770 Küsse inszeniert. Tendenz: hoffentlich wieder steigend.


Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018