Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Angelo Kelly lehnt das RTL-Dschungelcamp ab

"Man belustigt sich quasi an Drogenabhängigen"  

Angelo Kelly lehnt das "Dschungelcamp" ab

29.01.2014, 13:01 Uhr | kbe, t-online.de

Angelo Kelly lehnt das RTL-Dschungelcamp ab. In der "Markus Lanz"-Show zeigte Angelo Kelly seine Abneigung gegen das "Dschungelcamp". (Quelle: WENN)

In der "Markus Lanz"-Show zeigte Angelo Kelly seine Abneigung gegen das "Dschungelcamp". (Quelle: WENN)

Das "Dschungelcamp" sorgt aktuell für viel Gesprächsstoff. Auch die Gäste in der Talkshow "Markus Lanz" kamen am Dienstagabend auf die RTL-Show zu sprechen. Angelo Kelly, der eigentlich geladen war, um über seine Zeit nach der Kelly Family zu sprechen, sieht die Sendung nicht als Unterhaltung an.

Ganz im Gegenteil: "Ich finde das sehr sehr traurig. Viele, die da hingehen, die suchen eine Bestätigung oder wollen irgendwie wieder zurückkommen. Du belustigst dich an einem Drogenabhängigen quasi - der ist abhängig davon, und das ist dann dein Entertainment."

Man müsse sich klar machen, dass es trotzdem um Menschen geht, die da fertig gemacht werden. "Sind wir hier im alten Rom? Ich meine, was ist das?" so Kelly. Zudem sei es noch eine Verdummung des Volkes. "Darauf kann ich verzichten."

Foto-Serie mit 0 Bildern

"Ich wurde vor Jahren angefragt"

Kelly sei selbst vor acht oder zehn Jahren gefragt worden, ob er am "Dschungelcamp" teilnehmen will. "Ich habe dem Redakteur gesagt: 'Wenn ich jemals wieder eine so unverschämte Anfrage bekomme, würde ich in meinem Leben nicht mehr mit der Produktionsfirma zusammenarbeiten - egal wie seriös diese ist.' Ich empfand das als eine große Beleidigung und das hat mich tatsächlich ein paar Tage zum Nachdenken gebracht", erklärte der 32-Jährige. Danach habe er sich gefragt, ob er wohl an seinem Image arbeiten muss.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Anzeige
Barclaycard Visa jetzt mit 25,- € Startguthaben
mehr Informationen
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019