Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Melanie Müller bei Markus Lanz: "Würde gerne Ihre Assistentin sein"

 (Quelle: t-online.de)Alle Infos zum DschungelcampSibylle RauchDomenico de CiccoEvelyn BurdeckiChris TöpperwienGisele OppermannBastian YottaTommi PiperSandra KiriasisLeila LowfireDoreen DietelFelix van DeventerPeter Orloff

Melanie Müller bei "Markus Lanz"  

"Ich würde gerne Ihre Assistentin bei 'Wetten, dass..?' sein"

08.03.2014, 13:37 Uhr | kbe , t-online.de

Melanie Müller bei Markus Lanz: "Würde gerne Ihre Assistentin sein". Melanie Müller wurde Dschungelkönigin - und bald Lanz' Assistentin? (Quelle: dpa)

Melanie Müller wurde Dschungelkönigin - und bald Lanz' Assistentin? (Quelle: dpa)

"Bachelor"-Kandidatin, Dschungelkönigin und bald auch Assistentin bei "Wetten, dass..?" an der Seite von Markus Lanz? Ginge es nach Melanie Müller, wäre das ihr Werdegang. Die Gewinnerin der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" erklärte bei der Talkshow von Markus Lanz, dass sie dem Moderator gerne mal bei der ZDF-Wettshow assistieren würde. "Herr Lanz, damit würden Sie mir einen ganz großen Traum erfüllen", sagte die 25-Jährige.

"Die Bewerbung ist angekommen. Ich reiche das weiter", antwortete Lanz. Doch Melanie wollte nicht locker lassen: "Hand drauf?" Und Lanz schlägt ein. "Ja, ich reiche es weiter." Die Dschungelkönigin freute sich: "Dann ist mein Sinn und Zweck in dieser Sendung erfüllt."

Sollte es doch nicht dazu kommen, hat Melanie trotzdem genug zu tun. "Ich konzentriere mich auf meinen Erotik-Shop und mein Modelabel. Dann verhandele ich gerade mit einer großen Produktionsfirma", erklärte sie. Der Vorteil an der RTL-Show sei, dass man wieder im Fernsehen ist. Man verdiene nicht nur das Geld vom Dschungelcamp, sondern bekomme eben auch Folgeaufträge. "Wir benutzen das Fernsehen für uns. Ich bin mit einem Konzept in den Dschungel gegangen und jetzt bin ich eine kleine Geschäftsfrau geworden."

"Ich war die bekloppte Frau vom 'Bachelor' mit Porno-Vergangenheit"

Auf die Frage, warum sie ins "Dschungelcamp" gegangen war, antwortete sie: "Ich war eine von den bekloppten Frauen vom 'Bachelor'. Ich wurde bekannt als blondes, verrücktes Mädchen mit leichter Porno-Vergangenheit. Ich hatte immer das Dschungelcamp geschaut und habe mir gedacht: 'Mensch, das was die Idioten da können, das kann ich auch.' Ich habe darauf gewartet und gehofft, dass die mich anrufen." Und tatsächlich hätte RTL dann bei ihr angerufen.

Sie habe die Show nutzen wollen, um zu zeigen, wie sie wirklich ist - und nicht so, wie sie beim "Bachelor" dargestellt wurde. "Da sah es aus, als könnte ich mich nur schminken und meine großen Brüste zeigen. Ich bin aber eben das ganz normale Mädel von nebenan, dass eine Sache durchzieht. Ich wollte die nackte Wahrheit zeigen - ganz ohne Schminke."

Dass sie dann auch noch Dschungelkönigin wurde, wollte sie gar nicht glauben. "Als mein Name gefallen war, habe ich das gar nicht so wahr genommen. Mir war nicht klar, dass ich gewinne", so die Blondine. Trotzdem hätte sie auch der Dschungel-Zweiten Larissa Marolt den Sieg gegönnt.

"Ich bin ein Schrott-Promi und ich stehe dazu"

Es sei kein Problem für sie, dass sie jetzt einen Ruf als Trash-Promi weg habe. "Ich bin ein Schrott-Promi und ich stehe dazu. Ich komme eben aus dem Trash-TV."

Dass sie kurz nach dem Dschungelcamp bei einer Nacktrodel-Veranstaltung teilgenommen hatte, habe einen einfachen Grund: "Ich hatte den Auftrag vor dem Dschungelcamp angenommen hatte. Aber ich hätte es auch nach dem Dschungel noch gemacht, denn ich habe ja gesagt, dass ich mich weniger schminke und nicht, dass ich mich nicht mehr ausziehe." Sie werde zudem weiterhin ihre Burlesque-Auftritte machen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal