Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"How I Met Your Mother"-Finale: So geht Staffel neun zu Ende

Achtung, Spoiler!  

So geht die Erfolgsserie "How I Met Your Mother" zu Ende

01.04.2014, 15:51 Uhr | sgü, t-online.de

"How I Met Your Mother"-Finale: So geht Staffel neun zu Ende. "How I Met Your Mother"-Finale: Erstens kommt es anders - und zweitens, als man denkt. (Quelle: dpa)

"How I Met Your Mother"-Finale: Erstens kommt es anders - und zweitens, als man denkt. (Quelle: dpa)

"How I Met Your Mother" gilt derzeit als eine der erfolgreichsten und beliebtesten amerikanischen TV-Serien. Doch leider sind ihre Tage gezählt. Am Montagabend flimmerte in den USA die letzte Folge der letzten Staffel über die Mattscheibe. Das "People"-Magazin verrät, wie die turbulente Freunde-Geschichte um Barney Stinson (Neil Patrick Harris, Marshall Eriksen (Jason Segel), Ted Mosby (Josh Radnor), Lily Aldrin (Alyson Hannigan) und Robin Scherbatsky (Cobie Smulders) zu Ende geht.

Damit eingefleischten Fans aber acht Jahre des sehnsüchtigen Wartens auf die finale Auflösung nicht schlagartig verpfuscht werden: Lesen Sie nur weiter, wenn Sie wirklich schon vorher wissen wollen, was in der letzten Episode passiert. In Deutschland dauert es nämlich noch bis zum August, bis die "HIMYM"-Fans endgültig von ihren Helden Abschied nehmen müssen.

Identität der Mutter wird enthüllt

Für alle, die nicht bis dahin warten wollen: Die Mutter, Teds Ehefrau Tracy McConnell (Cristin Miloti), stirbt. Zu dem Zeitpunkt, als Ted seinen Kindern die Geschichte erzählt, ist sie bereits seit sechs Jahren tot. Ted und sie heirateten nur wenige Jahre vor ihrem Tod.

Verblüffende Wendung

Ein weiterer Knüller: In der letzten Szene fährt Ted im Jahr 2030 nach New York zu Robin, die bereits seit 2016 von Barney geschieden ist. Ted und Robin werden also wohl wieder ein Liebespaar - am Ende steht Ted wie zu Beginn der Serie vor Robins Fenster, mit dem blauen Waldhorn in der Hand.

Eigentlich erzählt "How I Met Your Mother" also die Love-Story von Ted und "Tante Robin". "Das ist die Geschichte darüber, warum du total verliebt in Tante Robin bist und daran denkst, mit ihr auszugehen", stellt seine Tochter folgerichtig fest. "Und du willst wissen, ob das okay für uns ist." Ist es.

Barneys große Liebe

Barney Stinson wiederum, der ewige Frauenheld, schwängert einen One-Night-Stand und entwickelt sich zum liebevollen Vater. Er macht seiner Tochter Ellie eine wunderbare Liebeserklärung: "Du bist die Liebe meines Lebens. Alles, was ich habe und bin, gehört dir. Für immer!" Auch Marshall und Lily sind sehr glücklich mit ihrem Nachwuchs. Sie bekommen insgesamt drei Kinder, und Marshall macht als Richter Karriere.

"Gut gemacht", twitterte Barney zum Abschied

Zum Finale bedankten sich die Darsteller bei Fans und Kollegen: "An alle, die dabei geholfen haben, #HIMYM zu kreieren: gut gemacht", twitterte Barney-Darsteller Neil Patrick Harris. "Ich bin mehr als dankbar, Teil einer Show gewesen zu sein, die den Menschen so viel bedeutet hat", schrieb Josh Radnor (Ted).

"Danke an alle, die bei HIMYM mitgearbeitet haben und an die Fans, die dafür gesorgt haben, dass wir die letzten neun Jahre auf Sendung gehen durften", twitterte Cobie Smulders, die die TV-Reporterin Robin Scherbatsky mimte.

Ein Rätsel bleibt ungelöst

Für alle, die wahnsinnig traurig darüber sind, dass ihre Lieblingsserie zu Ende geht: Ein Rätsel gibt es noch, dass sogar in der letzten Folge nicht gelüftet wird. Um dieses zu enthüllen, müssen Fans sich die DVD zur Serie kaufen...

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal