Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > DSDS 2018 >

Dieter Bohlen über Severino: "Ich bin maßlos enttäuscht"

"Ich bin maßlos enttäuscht"  

Das sagt Bohlen zu den Betrugsvorwürfen gegen Severino

21.05.2015, 10:03 Uhr | dpa, t-online.de

Dieter Bohlen über Severino: "Ich bin maßlos enttäuscht". Dieter Bohlen geht auf Distanz zu DSDS-Sieger Severino Seeger. (Quelle: dpa/imago/Star Media)

Dieter Bohlen geht auf Distanz zu DSDS-Sieger Severino Seeger. (Quelle: dpa/imago/Star Media)

Am 2. Juni muss sich DSDS-Sieger Severino Seeger vor Gericht verantworten. Der Sänger soll Mitglied einer Bande gewesen sein, die vor allem Kreditkartenbetrug an älteren Menschen beging. DSDS-Urgestein Dieter Bohlen distanzierte sich von dem Gewinner: "Ich bin maßlos enttäuscht", erklärte er gegenüber der "Bild"-Zeitung. "Für ein solches Verhalten gibt es keine Entschuldigung."

Weiter sagte der Chefjuror der Castingshow: "Ich kann nur hoffen, dass er den Schaden bald wieder gut macht."

Severino entschuldigt sich bei Opfern

Genau das hat der DSDS-Gewinner offenbar vor. "Ich möchte auf jeden Fall den Opfern alles bis auf Heller und Pfennig zurückzahlen, bis zum letzten Cent", erklärte Seeger nun im Interview mit RTL. Er wolle sogar versuchen, den Schaden wiedergutzumachen bei Fällen, mit denen er gar nichts zu tun hatte. "Besonders am Herzen liegt mir, dass ich mich dafür entschuldigen möchte, bei allen Menschen, die mitgelitten haben, unter dem, was ich getan habe."

Der 28-Jährige bereut nach eigener Aussage seine Taten: "Ich habe eine sehr große Dummheit gemacht", so Seeger. "Ich schäme mich sehr dafür." Mit dieser Entschuldigung wolle er sich jedoch nicht aus der Verantwortung herausreden. "Ich übernehme dafür die Verantwortung." Dennoch hoffe er, dass ihm die Fans eine zweite Chance geben. "Und wenn ich diese Chance bekomme, dann verspreche ich eins: Ich werde die Menschen nie wieder enttäuschen."

Bereits drei Wochen in Untersuchungshaft

Der Schaden der durch Seeger verübten Taten beläuft sich laut Anklage auf knapp 19.000 Euro, ältestes Opfer sei eine 88-jährige Seniorin gewesen. Nach seiner Festnahme am 19. Dezember 2013 saß er knapp drei Wochen in Untersuchungshaft. Der Prozess gegen den 28-Jährigen beginnt am 2. Juni und soll am 10. Juni abgeschlossen werden.

Mehrere Mitglieder der Gruppe wurden bereits zu Freiheitsstrafen mit und ohne Bewährung verurteilt. Der Prozess gegen Seeger scheiterte zunächst an der Erkrankung des Richters. Später wurde er in Anbetracht der bevorstehenden Show-Teilnahme auf die Zeit danach verschoben. Zunächst sind zwei Verhandlungstage vorgesehen.

RTL pocht auf Unschuldsvermutung

RTL wollte das Strafverfahren nicht näher kommentieren. "Natürlich werden wir nach Festlegung eines Urteils entsprechend reagieren, aber eben auch erst dann", sagte ein Sendersprecher. "Wer die in Deutschland geltende Regel der Unschuldsvermutung nur halbwegs ernst nimmt, hält sich mit Spekulationen und Vorverurteilungen bis zum bevorstehenden Gerichtsentscheid zurück. Genau daran halten wir uns, da wir uns eben nicht für die besseren Richter halten, auch wenn manch kritische Beobachter das anders handhaben."

Seeger hatte am Samstag das Finale der zwölften DSDS-Staffel gewonnen. Der Sänger aus dem hessischen Wächtersbach sicherte sich damit einen Plattenvertrag und eine halbe Million Euro Prämie.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018