Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Das ist der neue Investor bei "Die Höhle der Löwen"

Ralf Dümmel ersetzt Vural Öger  

Das ist der neue Investor bei "Die Höhle der Löwen"

07.01.2016, 12:27 Uhr | mth, t-online.de

Das ist der neue Investor bei "Die Höhle der Löwen". Er gilt als "König der Produkte": Im Herbst macht sich Ralf Dümmel auf die Jagd nach jungen Gründern. (Quelle: DS-Produkte)

Er gilt als "König der Produkte": Im Herbst macht sich Ralf Dümmel auf die Jagd nach jungen Gründern. (Quelle: DS-Produkte)

Sein Ausstieg kam überraschend: "Ich bin raus", hieß es Ende Dezember von Vural Öger. Der Tourismus-Gigant verlässt die Jury der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen". Jetzt gab Vox bekannt, wer für den 73-Jährigen nachrücken wird. Und, dass es einen weiteren Ausstieg gibt.

Im Herbst 2016 macht nun ein anderer Jagd auf junge Gründer. Er ist 49 Jahre alt, Spezialist für Produktion und Vertrieb und gilt als "König der Produkte": Die Rede ist von Handelsmogul Ralf Dümmel. Der Hamburger ist Chef des internationalen Unternehmens DS Produkte GmbH. Mit über 4.000 Artikeln aus den Bereichen Beauty, Fitness, Haushalt & Co. gehört das Familienunternehmen zu einem der erfolgreichsten Handelshäuser Europas. Doch damit nicht genug. Jetzt will Ralf Dümmel in Start-Ups investieren.

"Das Konzept finde ich sensationell"

"Das Konzept der Sendung finde ich sensationell, es hat mich auch privat begeistert. Besonders die Chance, mit meinem Know-how junge Gründer fachlich zu begleiten, sie zu fördern und natürlich auch vor Fehltritten zu bewahren, reizt mich sehr", so Ralf Dümmel in einem Pressestatement des Senders. Auch Vox-Unterhaltungschef Kai Sturm ist von dem neuen Löwen begeistert: "Wir freuen uns sehr, dass wir Ralf Dümmel für 'Die Höhle der Löwen' gewinnen konnten. Er wird mit seiner Persönlichkeit und der jahrelangen Erfahrung in der Handelsszene die Löwen-Runde bereichern."

Ein Neuer kommt, ein Weiterer geht

Die Jury von einst gehört jetzt endgültig der Vergangenheit an. Nach Vural Öger verabschiedet sich nämlich auch Lencke Steiner aus dem Kreis der Investoren. Die 30-Jährige möchte sich in Zukunft verstärkt ihren vielfältigen Aufgaben in Politik und Wirtschaft widmen. "Sie trägt einen großen Anteil am Erfolg der vergangenen beiden Staffeln der Sendung", so Kai Sturm.

Ein Stuhl in der "Löwen"-Runde ist nun noch unbesetzt. Jochen Schweizer, Frank Thelen und Judith Williams bleiben. Wer der Fünfte im Bunde sein wird, gibt Vox in den nächsten Wochen bekannt. Die Dreharbeiten für die neuen Episoden sollen im Frühjahr 2016 beginnen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal