Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

München-"Tatort": Haben Sie Max von der Groeben erkannt?

...

Krasser Rollenwechsel  

Haben Sie den "Tatort"-Mörder erkannt?

04.04.2016, 15:20 Uhr | t-online.de, mth

München-"Tatort": Haben Sie Max von der Groeben erkannt?. Max von der Groeben im "Tatort: Mia san jetz da wo's weh tut". (Quelle: BR Foto)

Max von der Groeben im "Tatort: Mia san jetz da wo's weh tut". (Quelle: BR Foto)

Im Münchner "Tatort" vom vergangenen Sonntag spielte Max von der Groeben einen jungen Mann, der aus Liebe zum Mörder wird. Bekannt wurde der 24-Jährige allerdings durch eine und weit weniger tragische Rolle. In den "Fack ju Göhte"-Filmen spielt von der Groeben den Vorzeige-Prolo Danger.

Der Schauspieler ist der Sohn von RTL-Moderatorin Ulrike und von Ex-Judoka und Sportjournalist Alexander von der Groeben. Da lag eine Karriere beim Film in der Luft. "Grundsätzlich habe ich den Weg in die Schauspielerei über meine Eltern gefunden", sagt Max von der Groeben im Interview mit "Bild". "Von meiner Mutter habe ich auch gelernt, wie man mit Kameras umgeht."

So kennt man Max von der Groeben auch: Der 24-Jährige als Prolo Danger (mit Flasche) im Kreise der "Fack ju Göhte"-Clique.So kennt man Max von der Groeben auch: Der 24-Jährige als Prolo Danger (mit Flasche) im Kreise der "Fack ju Göhte"-Clique. (Quelle: Constantin/Allstar)

"Als Kind durfte ich mir den 'Tatort' nicht anschauen"

Natürlich sei sein Debüt beim "Tatort" ein Thema in der Familie gewesen, sagt von der Groeben. "Als Kind durfte ich mir den 'Tatort' nicht anschauen. Jetzt waren meine Eltern sehr gespannt", sagt er.

Dass er auch in ersten Rollen überzeugen kann, bewies Max von der Groeben bereits vor einigen Jahren. Für seine Rolle als behinderter Schüler in dem Drama "Inklusion - gemeinsam anders" erhielt er 2013 den Nachwuchspreis bei der Goldenen Kamera.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018