Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"Grill den Henssler" startet mit Quoten-Bestwert in neue Staffel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Erste Achtelfinal-Paarungen fixSymbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen Text"Big Brother": Der nächste Promi ist rausSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto ihrer ZwillingeSymbolbild für einen TextDFB-Star liebt UnterwassermodelSymbolbild für einen TextFifa erlaubt politisches ZeichenSymbolbild für einen TextWM-Premiere: Frau pfeift DFB-SpielSymbolbild für einen TextAktivisten gehen gegen SUVs vorSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextRaab-Firma drohte YoutuberSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp führt spannende Funktion einSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Grill den Henssler" erfolgreich wie nie

Von t-online
Aktualisiert am 18.04.2016Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Doppelter Grund zur Freude für Steffen Henssler: In "Grill den Henssler" gelang es dem TV-Koch am Sonntag nicht nur, im Duell gegen die Promi-Gäste zu gewinnen. Er holte mit der Vox-Show auch einen neuen Quoten-Bestwert.

In der ersten Folge der sechsten Staffel trat Henssler gegen den "Alarm für Cobra 11"-Star Erdogan Atalay und seinen Ex-Kollegen Tom Beck sowie gegen GZSZ-Darstellerin Eva Mona Rodekirchen an. Am Ende konnte sich der Koch mit 81 zu 78 Punkten durchsetzen.

Mit dem spannenden Duell konnte der 43-Jährige das Publikum für sich einnehmen. 1,23 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer schalteten ein - das entsprach einem sehr guten Marktanteil von 11,1 Prozent. Hensslers bisheriger Rekord aus dem November 2014 lag laut dem Branchenmagazin "DWDL.de" einen halben Prozentpunkt niedriger. Zum Vergleich: Durchschnittlich hatte Vox beim jungen Publikum im März einen Marktanteil von 7 Prozent.

Mehr Zuschauer als ProSieben

Auch beim Gesamtpublikum konnte "Grill den Henssler" überzeugen. Hier schalteten 2,28 Millionen Zuschauer ein. Das waren sogar mehr, als der Hollywood-Hit "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" bei ProSieben vor den Fernseher lockte (2,19 Millionen). Der Marktanteil der Koch-Show lag damit bei 7,6 Prozent und deutlich über dem Senderschnitt von 5,2 Prozent.

In der gesamten vergangenen Staffel konnte "Grill den Henssler" nicht ein einziges Mal so hohe Werte erzielen. Ein besseres Comeback hätte sich der TV-Koch also nicht wünschen können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Catrin Heyne muss "Promi Big Brother" verlassen
Alarm für Cobra 11Erdogan AtalayGZSZGrill den HensslerSteffen Henssler
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website