Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Rote Rosen: Laura Preiss ist die schöne Neue in der ARD-Telenovela

Laura Preiss  

Schöner Neuzugang bei "Rote Rosen"

19.07.2016, 17:02 Uhr | dpa

Rote Rosen: Laura Preiss ist die schöne Neue in der ARD-Telenovela. Laura Preiss übernimmt in "Rote Rosen" die Rolle der Vicky Parker. (Quelle: ARD/Thorsten Jander)

Laura Preiss übernimmt in "Rote Rosen" die Rolle der Vicky Parker. (Quelle: ARD/Thorsten Jander)

Sie wird bald in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" für jede Menge Wirbel und Intrigen sorgen: Schauspielerin Laura Preiss übernimmt die Rolle der jungen Amerikanerin Vicky Parker. Das gab die Produktionsfirma der Nachmittagsserie bekannt.

Preiss wird die Stieftochter von Sydney Flickenschild spielen, die von Ex-"In aller Freundschaft"-Star Cheryl Shepard dargestellt wird. Die 29-Jährige nimmt als Vicky Parker einen Job im Hotel "Drei Könige" an, dem Hauptschauplatz der Serie. Getrieben von Eifersucht will Parker die neue Ehefrau ihres Vaters zur Rede stellen. Gleichzeitig unterstützt sie den Hauptkonkurrenten des Hotels bei seinen Übernahmeversuchen.

Erster Auftritt Ende August

Preiss ist Schauspielerin und Synchronsprecherin und lebt in Hamburg und Berlin. Sie stand bereits für "Rosamunde Pilcher" und "Die Rosenheim-Cops" vor der Kamera. In "Rote Rosen" wird sie voraussichtlich am 30. August zum ersten Mal zu sehen sein.

Nach fast zehn Jahren und mehr als 2200 Folgen lockt die Telenovela wochentags noch immer rund 1,6 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Zahlreiche Touristen besuchen wegen der Serie die von den Machern als Kulisse oft genutzte Lüneburger Altstadt. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal