Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials > Bauer sucht Frau >

"Bauer sucht Frau" 2016: Torsten und Sandra helfen dem Besamer

"Bauer sucht Frau"  

Torsten und Sandra verbringen erste gemeinsame Nacht

25.10.2016, 16:04 Uhr | t-online.de, mth

"Bauer sucht Frau" 2016: Torsten und Sandra helfen dem Besamer. Frühstück ans Bett? Sandra ist von Torsten total begeistert. (Quelle: RTL)

Frühstück ans Bett? Sandra ist von Torsten total begeistert. (Quelle: RTL)

Da scheinen sich ja zwei gefunden zu haben. Nachdem sie die erste gemeinsame Nacht im Bett mit Milchbauer Torsten verbracht hatte, hörte Sandra in der "Bauer sucht Frau"-Folge am Montag bereits die Hochzeitsglocken läuten.

Denn Torsten hatte ihr ganz charmant das Frühstück ans Bett gebracht. "Das kenne ich gar nicht, weder zum Geburtstag noch zu Weihnachten", sagte die überraschte Sandra und fragte Torsten direkt: "Wann heiraten wir?"

"Nächstes Mal ein bisschen mehr Decke"

Das war natürlich nicht ganz ernst gemeint, aber wer weiß? Geschlafen hatte sie jedenfalls sehr gut in Torstens Bett. Nur eine Sache hatte sie an der Nacht auszusetzen: "Nächstes Mal brauche ich ein bisschen mehr Decke."

Später zeigte Sandra dann, dass sie auch ordentlich mit anpacken kann und keine Berührungsängste hat. Hand in Hand ging es mit Torsten zum Kuhstall, der Besamer - von Sandra fröhlich als "Sperma Man" bezeichnet - war eingetroffen.

Sandra schaut dem Besamer bei der Arbeit zu. "Wo bleibt denn da die Romantik für die Kuh?" (Quelle: RTL)Sandra schaut dem Besamer bei der Arbeit zu. "Wo bleibt denn da die Romantik für die Kuh?" (Quelle: RTL)

"Ich bin zwar schon besamt worden ..."

Für Sandra war das ihr erstes Mal, dass die dem Besamen einer Kuh beiwohnte. "Ich bin zwar schon besamt worden, aber bei Kühen habe ich das noch nicht erlebt", lachte die 42-Jährige, schaute interessiert zu und legte schließlich auch selbst Hand an.

Das hatte dann selbst Torsten überrascht, dem die völlig unkomplizierte Art Sandras und ihr Interesse an der Arbeit auf dem Bauernhof sichtlich gefiel. "Sie macht das mit Herz und Seele", lobte er.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal