Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Nach "Tagesthemen"-Abbruch: Jan Hofer meldet sich zu Wort

...

Nach "Tagesthemen"-Abbruch  

Jan Hofer meldet sich zu Wort

05.11.2016, 08:44 Uhr | t-online.de

Nach "Tagesthemen"-Abbruch: Jan Hofer meldet sich zu Wort. Jan Hofer hatte am Donnerstagabend die Moderation der "Tagesthemen" abgebrochen.  (Quelle: NDR/Jander)

Jan Hofer hatte am Donnerstagabend die Moderation der "Tagesthemen" abgebrochen. (Quelle: NDR/Jander)

Schreckmoment in den "Tagesthemen" am Donnerstag: Sprecher Jan Hofer (66) musste seine Moderation abbrechen, Caren Miosga übernahm. Jetzt meldet sich der 66-Jährige auf Twitter zu Wort und erklärt, was gestern Abend los war.

In der Nacht zum Freitag hatten viele User sich auf Twitter nach dem Gesundheitszustand des Chefsprechers der "Tagesschau" erkundigt. Heute gab der NDR Entwarnung.

Caren Miosga musste einspringen

Und das war am Donnerstagabend passiert. Caren Miosga übernahm völlig überraschend die Moderation von Hofers Nachrichtenblock und sagte: "Meine Damen und Herren, wir machen weiter mit Nachrichten, die normalerweise mein Kollege Jan Hofer jetzt präsentieren würde. Es ging ihm gerade nicht gut, deswegen werde ich das jetzt übernehmen".

Viele Kommentare auf Twitter

Den ersten Nachrichtenblock hatte Hofer gewohnt souverän und ruhig gesprochen. Auf Twitter waren anschließend Verwunderung und Sorge groß. Umso erleichterter sind nun sicher viele darüber, dass es dem beliebten Journalisten wieder gut geht. Heute steht er nach eigener Angabe wieder ab 13 Uhr zur Arbeit im Studio bereit.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018