Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > DSDS 2018 >

DSDS 2018: Das verändert sich in der 15. Staffel

...

DSDS 2018  

Das verändert sich in der neuen Staffel

01.01.2018, 21:43 Uhr | rix, t-online.de

DSDS 2018: Das verändert sich in der 15. Staffel. Poptitan Dieter Bohlen: Der Chefjuror hat die komplette Jury ausgetauscht. (Quelle: imago)

Poptitan Dieter Bohlen: Der Chefjuror hat die komplette Jury ausgetauscht. (Quelle: imago)

Im Januar ist es wieder so weit: "Deutschland sucht den Superstar" geht in die 15. Runde. 2018 soll alles anders werden. Seine Jury-Kollegen hat Chefjuror Dieter Bohlen bereits komplett ersetzt. Und auch sonst können sich die Zuschauer auf jede Menge Neuerungen freuen.

Der Termin steht fest, die Jury ist komplett. Am 3. Januar 2018 fällt der Startschuss für die neue Staffel von DSDS. Neben Dieter Bohlen nehmen dieses Mal auch DJ und Produzent Mousse T., Schlagersängerin Ella Endlich und Popssternchen Carolin Niemczyk am Jurypult Platz. Nicht die einzige Veränderung, die RTL vornimmt.

Die neue Jury besteht aus Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen. (Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius)Die neue Jury besteht aus Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen. (Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Denn 2018 werden die elf Castingshows nicht wie gewohnt in einem Kölner Studio aufgezeichnet, sondern in anderen großen Städten wie Frankfurt und Hamburg. Zudem werden in der 15. Staffel nur 120 Bewerber den begehrten Recall-Zettel erhalten. Für diese Kandidaten geht es direkt im Anschluss nach Bad Driburg in den Leonardo Glass Cube.

Dort müssen die mehr oder minder talentierten Sänger dann noch einmal vor der Jury singen. Die müssen die Anzahl der Gesangstalente erneut reduzieren. Denn gerade einmal 24 Sänger dürfen sich auf das Auslandsrecall in Südafrika freuen.

Die Reise geht in den Pilanesberg-Nationalpark, mitten in der afrikanischen Wildnis. Nur wer sich in dem Naturreservat beweisen kann, bekommt das Ticket für die Live-Mottoshows.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018