HomeUnterhaltungTV

"Das Ding des Jahres": Quotenflop für Stefan-Raab-Show


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussische Gefangenschaft: Brite packt ausSymbolbild für einen TextFeuer in Seniorenheim – drei Tote Symbolbild für einen TextNL: Dänemark schockt FrankreichSymbolbild für einen TextPolarluft bringt Kälte nach DeutschlandSymbolbild für einen TextSuper Bowl: Halbzeitshow-Star steht festSymbolbild für einen TextBalkongeländer bricht – SchwerverletzteSymbolbild für einen TextBayern-Star spricht über DepressionenSymbolbild für einen TextFlick will nicht lange DFB-Coach seinSymbolbild für einen TextExhibitionist entblößt sich vor MädchenSymbolbild für einen TextElefantenbaby überrascht PflegerSymbolbild für einen TextWiesn: Sexueller Übergriff auf SchlafendeSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

"Das Ding des Jahres": Quotensturz für Raab-Show

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 11.02.2018Lesedauer: 1 Min.
Hans-Jürgen Moog, Lena Gercke und Joko Winterscheidt: Sie sind die Juroren der neuen ProSieben-Show, doch die Quoten stimmen nicht wirklich.
Hans-Jürgen Moog, Lena Gercke und Joko Winterscheidt: Sie sind die Juroren der neuen ProSieben-Show, doch die Quoten stimmen nicht wirklich. (Quelle: ProSieben/Willi Weber)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Kritiken nach der ersten Folge waren schlecht, zur zweiten Episode von "Das Ding des Jahres" schalteten nun bedeutend weniger Zuschauer ein – fast landete man unter dem Senderschnitt.

Während die Erfindershow am Freitagabend noch einen relativ guten, wenn auch keinen außerordentlichen Start hinlegte, 1,93 Millionen Zuschauer vor die Fernseher lockte und gut 15 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe erreichte, kam man am Samstag nur auf 1,28 Millionen Zuschauer und 10 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

"Kann doch gar keine Entwicklung von Raab sein"

Diejenigen, die doch eingeschaltet haben, äußern sich auf Twitter erneut ziemlich unbeeindruckt zu "Das Ding des Jahres" – im Vergleich dazu, kommt Vox-Konkurrent "Die Höhle der Löwen" außerordentlich gut weg, wird von den Zuschauern herbeigesehnt und in den Himmel gelobt:

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus
Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auch die t-online.de-Leser zeigen sich nicht sonderlich angetan von "Das Ding des Jahres". Knapp 4800 User nahmen an einer Umfrage teil. 83 Prozent von ihnen gaben an, nicht wieder zu der Sendung mit den Juroren Lena Gercke, Joko Winterscheidt und Hans-Jürgen Moog einschalten zu wollen, nur 17 Prozent meinten: "Super, ich bin nächstes Mal wieder dabei."

DSDS ist harter Konkurrent

In den nächsten Wochen soll "Das Ding des Jahres" weiterhin jeweils samstagabends laufen. Mit DSDS hat das Format einen starken Gegner. Nachdem die Show aus der Feder von Stefan Raab am Freitag noch der RTLs "Big Bounce" den Garaus machte, ist es kaum möglich, mit Dieter Bohlens vermeintlichen Gesangstalenten mitzuhalten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Quotennews bei "quotenmeter.de"
  • Umfrage t-online.de
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DSDSJoko WinterscheidtLena GerckeStefan RaabTwitter
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website