Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Bachelor in Paradise": Carina macht alle Männer verrückt

"Bachelor in Paradise"  

Alle wollen sie: Carina macht die Männer verrückt

31.05.2018, 08:47 Uhr | t-online.de, JSp

"Bachelor in Paradise": Carina macht alle Männer verrückt. Carina: Bei den Männern im Paradies kommt sie bestens an.   (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)

Carina: Bei den Männern im Paradies kommt sie bestens an. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)

Im Paradies sind die Rosenbrüder aufgeschlagen. Die sorgen bei "Bachelor in Paradise" für viel Ärger, sinkendes Niveau und hauen sich dann auch noch selbst aus dem Spiel – vor allem wegen Carina.

Sebastian, Niklas und Johannes kennen sich noch aus der "Bachelorette"-Staffel mit Jessica Paszka. Seitdem nennen sie sich einfallsreich die Rosenbrüder. Viel Party, eine Menge blöder Sprüche und laute Lacher sind so ihre Art. Doch in der Liebe scheinen sie nicht erfolgreich zu sein, jedenfalls nicht im Trio. 

"Ich bin die, die ihn sexuell anturnt"

Denn als der dritte Rosenbruder Niklas bei "Bachelor in Paradise" auftaucht, ziehen mit ihm dunkle Wolken auf. Er darf sich eine Frau zum Daten aussuchen und nimmt ausgerechnet die, auf die Kumpel Sebastian ganz plötzlich ein Auge geworfen hat: Carina. 

Carina ist unkompliziert, entspannt und für jeden Spaß zu haben. Schon in der vergangenen Folge machte sie Philipp verrückt. Als Pam ihm etwas zu anhänglich wurde, empfing ihn Carina direkt in ihre lässigen Arme. "Ich bin die, die ihn sexuell anturnt, die andere nicht", erkannte sie nun in der neuesten Folge. Doch Philipp war ziemlich schnell vergessen, als plötzlich Sebastian Interesse an ihr zeigte. 

"Hässlich und nicht trainiert"

"Hässlich und nicht trainiert, könnt ihr mal was schönes reinschicken?", forderte die 21-Jährige noch, als Jörg neu ins Paradies kam. Sebastian saß ihr dabei genau vor der Nase. Der war zu dem Zeitpunkt eigentlich noch an Viola vergeben, vertraute sich seinem Freund Johannes aber schon in einem intimen Männergespräch. Das ging dann so: 

"Du hängst an mir, wie ein Affe"

Und auch Johannes erkannte wenig später, dass er mit seiner Liebsten Svenja eigentlich gar nicht mehr so glücklich ist: "Das ist ja wie, als wenn du immer einen Rucksack umhast, brutal. So wird sie jeden Tag unattraktiver für mich." Noch weniger charmant erklärte er Svenja dann später: "Ich will eine Frau und keinen Pudel. Ein Mann will ja um eine Frau kämpfen und wenn du immer an mir hängst, wie so ein Affe, dann muss ich ja nicht mehr kämpfen. Das wird dann irgendwann für mich auch unattraktiv." Svenja verstand das klar und verteilte am Ende des Abends ihre Rose eben nicht an Johannes. 

Das Drama der übrigen Rosenbrüder war aber nicht weniger spektakulär. Als Niklas nämlich offenbarte, dass er gerne sein Date mit Carina verbringen würde, brach der Streit aus. "Sie war die einzige Frau, die mich hier gefasst hat. Wenn Sebastian meint, dass sie die einzige Frau ist, die ihn gefasst hat, dann ist das nicht so. Er hat hier genug Frauen schon gehabt, er sieht gut aus, er wird seinen Weg machen, ist so", rechtfertigte sich Niklas für seine Wahl. 

Niklas und Johannes: Die Freundschaft der Rosenbrüder leidet unter der Show.  (Quelle: MG RTL D)Niklas und Johannes: Die Freundschaft der Rosenbrüder leidet unter der Show. (Quelle: MG RTL D)

Sebastian sah das Ganze aber etwas anders: "Wir haben ganz klare Regeln vorher unter Männern festgesetzt. Er liefert jetzt genau das, was jeder sehen will", heulte er sich bei Christian aus. Derweil schimpfte Johannes mit Niklas "Das könnte das Ende der Rosenbrüder sein." Doch Niklas hatte so seine eigene Erklärung: "Junge, guck dir seinen Körper an, guck dir den Typen an. Der kann sich hier entscheiden wie er will, Der nimmt dir auch deine Alte weg. Der schnipst einmal mit dem Finger und dann ist das Ding durch."

Wer gab wem die Rose?


Im Endeffekt entschied sich Carina wirklich für Sebastian. Johannes, Jörg und Niklas mussten die Show verlassen. "Ich bin sehr froh, dass diese Rosenbrüderbande gesprengt worden ist", fasste Christian am Ende zusammen. 

Verwendete Quellen:
  • "Bachelor in Paradise"-Folge vom 30. Mai 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 100 MBit/s
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe