Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVPromi Big Brother

"Promi Big Brother" 2018: Die Bewohner eskalieren – Partyexzess im Pool


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA: Putin verstößt gegen Atom-VertragSymbolbild für einen TextUngewöhnliches Gewitter über Berlin
BVB-Star verlässt Dortmund
Symbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextAktivisten entern ÖlfrachterSymbolbild für einen TextPolizistenmörder erneut vor GerichtSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Text107 Millionen: Eurojackpot geknacktSymbolbild für einen TextUkraine nutzte verbotene MinenSymbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hier eskalieren die "Promi Big Brother"-Bewohner

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 24.08.2018Lesedauer: 2 Min.
Party im Pool: Die "Promi Big Brother"-Bewohner lassen es sich gut gehen.
Party im Pool: Die "Promi Big Brother"-Bewohner lassen es sich gut gehen. (Quelle: SAT.1)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"Feiert man heutzutage so?", fragt Moderator Jochen Schropp geschockt die "Promi Big Brother"-Zuschauer. Die Stars und Sternchen im Container eskalieren bei einer Poolparty tatsächlich. Bei viel Schampus und Bier fallen nahezu alle Hemmungen.

Während die einen auf der "Baustelle" auf dem Boden schlafen müssen, schweben die anderen im Luxus. Daniel Völz, Chethrin Schulze, Katja Krasavice und Pascal Behrenbruch haben sich im Villabereich gesucht und gefunden. "Ich finde es ulkig, weil es gerade die perfekte Konstellation ist. Ich bin der Situation offen gegenüber", sagt der amtierende Bachelor Daniel. Offen ist er tatsächlich, denn als am Abend Partymusik ertönt, verwandeln die Bewohner ihren Garten in eine Disco.


Das sind die "Promi Big Brother"-Kandidaten 2018

Sophia Vegas: Die 30-Jährige lebt seit einiger Zeit in Las Vegas. Mit Reality-Formaten kennt sie sich aus. Sie ist die Ex von Bert Wollersheim.
Katja Krasavice: Sie ist eine der erfolgreichsten YouTuberinnen Deutschlands. Ihre Follower unterhält die 22-Jährige meist zum Thema Sex.
+11

Chethrin Schulze, Daniel Völz, Pascal Behrenbruch und Katja Krasavice: Die Vier haben viel Spaß.
Chethrin Schulze, Daniel Völz, Pascal Behrenbruch und Katja Krasavice: Die Vier haben viel Spaß. (Quelle: SAT.1)

"Wenn wir Kinder hätten ..."

Besonders Chethrin und Katja geben Gas, trinken gegenseitig Champagner aus ihren Bauchnabeln und tanzen sich sexy an. Schnell entledigen sich alle vier Promis auch ihrer Kleidung und feiern in Bademode weiter. Dabei werden Hinterteile aneinandergerieben, Schampus von Mund zu Mund gespritzt und wild geflirtet. Schließlich landen alle vier im Pool, Körperkontakt natürlich inklusive. Chethrin ist von so viel Nähe völlig überwältigt. Da Daniel ihr Traummann ist, kann man schon einmal in Zukunftsträume verfallen: "Wir haben so angenehme Stimmen, wir können voll gut miteinander reden. Wenn wir Kinder hätten, die hätten auch so angenehme Stimmen", fantasiert sie im Gespräch mit Katja. Pascal weiß: "Wenn hier keine Kameras wären, dann wärt ihr schon längst im Pool in die Prärie geritten."

Chetrin Schulze und Daniel Völz: Die beiden haben die Nacht durchgefeiert.
Chetrin Schulze und Daniel Völz: Die beiden haben die Nacht durchgefeiert. (Quelle: SAT.1)

"Wir haben ein positives Verhältnis entwickelt"

Daniel sieht das Ganze alles etwas nüchterner: "Ich würde sagen, dass wir zurzeit ein sehr positives Verhältnis zueinander entwickelt haben." Während Chethrin schon Pascal bearbeitet, der möge doch den Bachelor mal zum Knutschen mit ihr animieren, ist der 33-Jährige selbst noch etwas verhaltener.

Nur ein Flirt? Chethrin und Daniel lernten sich im "Promi Big Brother"-Haus kennen.
Nur ein Flirt? Chethrin und Daniel lernten sich im "Promi Big Brother"-Haus kennen. (Quelle: SAT.1)

Silvia Wollny und Sophia Vegas sind wieder da

Auch wenn die übrigen Bewohner anlässlich der Partynacht fast in den Hintergrund rücken, so rührt sich doch auch bei ihnen etwas. Silvia Wollny und Sophia Vegas mussten am Mittwoch den Container verlassen. Silvia hatte einen Ausschlag, bei dem Verdacht auf Gürtelrose bestand. Sie musste sofort ausziehen und weiter untersucht werden. Da ein mögliches Ansteckrisiko bestand, musste auch die schwangere Sophia vorübergehend in ein Hotel umziehen. Am Donnerstag dürfen beide Frauen wieder bei "Promi Big Brother" dabei sein.

Silvia Wollny: Auch sie darf wieder in den Container einziehen.
Silvia Wollny: Auch sie darf wieder in den Container einziehen. (Quelle: SAT.1)
Sophia Vegas: Die Schwangerer zieht wieder ins "Promi Big Brother"-Haus ein.
Sophia Vegas: Die Schwangerer zieht wieder ins "Promi Big Brother"-Haus ein. (Quelle: SAT.1)

Sophia erneut beim Arzt

Noch in der Liveshow erklärt Jochen Schropp allerdings, dass Sophia Vegas erneut einen Arzt aufgesucht habe. Deswegen war sie für die Zuschauer auch nicht zu sehen. Ihr Arztbesuch habe aber weder etwas mit ihrer Schwangerschaft noch etwas mit dem Ausschlag von Silvia zu tun und ihre Beschwerden seien ungefährlich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • "Promi Big Brother"-Folge vom 23. August 2018
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Daniel VölzSilvia Wollny
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website