Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Bares für Rares"-Händler wollen Schumi-Handschuhe nicht

Experte schätzt hohen Wert  

"Bares für Rares"-Händler wollen Schumi-Handschuhe nicht

13.11.2018, 18:17 Uhr | JSp, t-online.de

Bei "Bares für Rares" geht es darum, Krimskrams von wertvollen Raritäten zu unterscheiden. Bei echten Ferrari-Handschuhen sind sich Experte und Händler so gar nicht einig. 

Mario Schumann möchte in der Trödel-TV-Show seine Handschuhe verscherbeln. Dabei handelt es sich um echte Lederteile, die von Michael Schumacher persönlich signiert wurden. 

So kam der Kandidat zu den Handschuhen 

"Ob er sie anhatte, weiß ich nicht", gibt der 50-Jährige zu. Er habe seinem Vater gemeinsam mit seinen Geschwistern Tickets für ein Formel-1-Rennen zum 60. Geburtstag geschenkt. Durch die Ticketbestellung nahm er automatisch an einer Preisverleihung teil und gewann noch vor dem eigentlichen Rennen die Handschuhe. Das war im Mai 2004, im gleichen Jahr holte sich Michael Schumacher zum siebten Mal den WM-Titel.

Das sagt der Experte

Der Experte soll feststellen, ob Schumacher die Handschuhe lediglich signiert, oder auch getragen hat. "Getragen wurden sie, aber ob es Michael Schumacher persönlich war, kann ich nicht herausfinden", stellt er fest. "Ich kann keine DNA-Spuren entnehmen und auch über die Seriennummer lässt sich das nicht herausfinden. Aber es kann sehr gut sein, dass er sie getragen hat und wir hier Weltmeisterhandschuhe haben."  

Den Wert der Handschuhe schätzt der Experte auf 500 bis 900 Euro. Mario Schumann hatte sich sogar "nur" eine Summe von 400 Euro ausgerechnet. Als der Angestellte aus Wuppertal dann nervös vor die Händler tritt, kommt aber doch alles anders. Walter Lehnertz startet mit 80 Euro und will nicht höher als 180 Euro gehen. Für Mario Schumann ist das deutlich zu wenig. 


Händler lassen Schumann abblitzen 

Ein Kollege habe ihm bereits 300 Euro für die Handschuhe geboten, so Schumann."Dann geben Sie die Handschuhe doch ihrem Kumpel", entgegnet Händler Lehnertz. Das Geschäft ist beendet. "Leider war das Interesse der Händler nicht so groß, wie ich es erwartet habe. Aber wenn ich mich aktiv darum kümmere, bin ich mir sicher, dass ich meinen Wunschpreis noch erreichen werde", fasst der Handschuhbesitzer zusammen.  

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 1 €*, WirelessCharger gratis
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018