Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"The Voice of Germany": Kandidat Mattis kommt trotz schiefer Performance weiter

"Es war grausam"  

"The Voice"-Kandidat kommt trotz schiefer Performance weiter

Von Sara Orlos

15.11.2018, 22:47 Uhr
Mattis Laustroer: Mit diesem schrägen Auftritt begeistert er bei "The Voice of Germany". (Quelle: ProSieben) (Quelle: ProSieben)
Mattis Laustroer: Schräger Auftritt mit "Wonderful Tonight"

Mattis performt "Wonderful Tonight" von Eric Clapton und begleitet sich dabei selbst auf einer völlig verstimmten Gitarre. Yvonne erkennt sein Talent trotzdem und buzzert in letzter Sekunde. Der junge Sänger darf eine Zugabe geben und begeistert alle. (Quelle: ProSieben)

Mattis Laustroer: Mit diesem schrägen Auftritt begeistert er bei "The Voice of Germany". (Quelle: ProSieben)


In der letzten Runde der "Blind Auditions" sorgte Kandidat Mattis für verwirrte Gesichter bei der Jury. Er legte einen der schrägsten Auftritte von "The Voice" hin. Ein Coach drückte aber trotzdem auf den Buzzer.

Man muss kein Musikexperte sein, um die schiefen Töne während der Performance von Kandidat Mattis Laustroer zu hören. Der 19-Jährige ließ Jury und Zuschauer leiden. Allerdings lag es nicht an seiner Stimme, sondern an der Gitarre, die er während seines Auftritts spielte.

Von Anfang an lief nicht alles rund: Noch bevor die "The Voice"-Band dem Sänger das Zeichen gab, fing Mattis bereits an zu spielen. Es folgte eine kurze Pause, Gelächter im Publikum und ein Neustart auf der Bühne. Der Teenie performte "Wonderful Tonight" von Eric Clapton. Eine mutige Wahl. Auf der Bühne überraschte Mattis mit seiner Einzigartigkeit – einer verstimmten Gitarre.

Coach Mark Forster bemerkte sie bereits in den ersten Sekunden: "Hätte man stimmen können, die Gitarre." Während des Auftritts herrschte in allen Jury-Stühlen eine Mischung aus Mitleid und Unverständnis. Mattis sang mit geschlossenen Augen weiter und schien nichts davon zu bemerken. "Das mit dem Gitarre spielen sollte er nicht machen", fanden dann auch die Fantas.

"Es war grausam eigentlich"

Zum Glück geht es bei "The Voice of Germany" aber um die Stimme. Und die konnte immerhin Yvonne Catterfeld überzeugen. Die "Für Dich"-Interpretin buzzerte als einzige. Die anderen Juroren bewunderten, dass sie sich trotz der Gitarre voll und ganz nur auf die Stimme konzentrieren konnte.

"Es war grausam eigentlich", musste sich der Kandidat nach der Performance selbst eingestehen. "Ich dachte auch die ganze Zeit, irgendwas ist da los." Die Gitarre sei ihm runtergefallen. "Es könnte daran liegen", sagte er. Schon vor seinem Auftritt hatte seine Freundin verraten: "Mattis ist verpeilt." Er selbst bezeichnet es lieber als "eine Mischung aus tollpatschig und unaufmerksam". 


Michael Patrick Kelly eilte schnell zur Hilfe und stimmte die Gitarre des jungen Talents. Dann durfte Mattis noch einmal auf die Bühne. Bei seiner zweiten Performance ärgerten sich die anderen Coaches, das Talent hinter der Gitarre nicht erkannt zu haben. "Mein Traum ist es, jemand zu sein, zu dem andere aufsehen", so der Kandidat. Für Aufsehen sorgte er bei "The Voice" allemal – jedoch mit schiefen Tönen, statt einzigartiger Stimme. 

Verwendete Quellen:
  • "The Voice of Germany"-Folge vom 15. November 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe