Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Star-Koch Christian Rach kommt mit neuer Show zurück

Nach TV-Aus bei RTL  

Star-Koch Christian Rach kommt mit neuer Show zurück

17.12.2018, 16:52 Uhr | lc, t-online.de

Star-Koch Christian Rach kommt mit neuer Show zurück. Christian Rach: Der einstige Star-Koch bekommt eine neue TV-Show.  (Quelle: imago images)

Christian Rach: Der einstige Star-Koch bekommt eine neue TV-Show. (Quelle: imago images)

Mit seinem RTL-Erfolgsformat "Rach der Restauranttester" wurde Christian Rach zum Publikumsliebling. Eine Neuauflage der Show im Sommer 2017 scheiterte jedoch krachend. Der 61-Jährige war seitdem nicht mehr im TV zu sehen. Das ändert sich aber bald. 

Über Jahre hinweg half Christian Rach in Not geratenen Gastronomen aus der Krise. Anfang 2014 hängte der TV-Koch seine Sendung "Rach der Restauranttester" jedoch an den Nagel, um beim ZDF Primetime-Shows zu moderieren. Das Publikum wollte das Nordlicht in dieser Rolle jedoch nicht sehen. Desaströse Quoten führten ihn zurück zu RTL, wo Rach in seiner Paraderolle an alte Erfolge anknüpfen wollte. Doch auch das ging schief und so verschwand er von der Bildfläche – bis jetzt!

Wie "Bild" berichtet, bekommt Christian Rach eine neue Show mit dem Titel "Gewusst wie: Rachs 5-Euro-Küche". Ab Januar 2019 sollen stolze 50 Folgen bei "Health tv" ausgestrahlt werden. "Viele drücken sich vorm Kochen, sagen: 'Ich habe keine Zeit, ich habe kein Geld, ich weiß nicht, wie es geht'. Ich will zeigen, dass man auch für fünf Euro gesund und vor allem lecker essen kann", erklärt der einstige "Tafelhaus"-Chef der Zeitung. 


Die Utensilien, die im TV-Studio zum Kochen verwendet werden, stammen aus den früheren Restaurants von Christian Rach. Er besaß einst sogar den begehrten Michelin-Stern. "Von einem eigenen Lokal träume ich heute aber nicht mehr", stellt er klar. Bleibt umso mehr zu hoffen, dass sein TV-Comeback ein Erfolg wird. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal