HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp 2019: Kritik an RTL wegen Porno-Szenen von Sibylle Rauch


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland: Drei Scheinreferenden ausgezähltSymbolbild für einen TextExplosion in Halle: Ursache unklarSymbolbild für einen TextNL: Bundesliga-Stars steigen abSymbolbild für ein VideoHier kommt kalte Luft aus GrönlandSymbolbild für einen TextFußball-Nationaltrainer suspendiertSymbolbild für einen TextKlitschko-Ex über Trennung von TochterSymbolbild für einen TextFußball-Star beendet seine KarriereSymbolbild für einen TextSeniorin stürzt, Auto überrollt sie – totSymbolbild für ein VideoDas sind die Spielerfrauen der WM-StarsSymbolbild für einen TextLeni Klum zeigt ganz neuen LookSymbolbild für einen TextFrau angefahren und mitgeschliffenSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan von Queen zurechtgewiesenSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Ärger für RTL wegen Porno-Szenen von Sibylle Rauch

Von t-online, rix

Aktualisiert am 12.01.2019Lesedauer: 2 Min.
Sibylle Rauch: Sie ist eine Erotik-Ikone.
Sibylle Rauch: Sie ist eine Erotik-Ikone. (Quelle: MG RTL D)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es geht wieder los. Seit Freitagabend sitzen im Dschungelcamp zwölf mehr oder minder bekannte Promis. Doch schon die erste Folge hat dem Sender im Netz mächtig Kritik eingeheimst.

Am Freitagabend fiel der Startschuss: Die Hochglanzprominenz hat das Dschungelcamp bezogen. Bei vielen der diesjährigen Kandidaten fragte sich jedoch wieder jeder: Wer zur Hölle ist das eigentlich?


Leila Lowfires hüllenloser Badespaß in Bildern

Kein Problem mit Nacktheit: Leila Lowfire zeigt beim Baden im Weiher viel nackte Haut.
Die Berlinerin geht offen mit ihrem Körper um und präsentiert sich vor Millionen von TV-Zuschauern wie Gott sie schuf.
+1

Bei der Aufklärung von Sibylle Rauch war RTL besonders genau. Die 58-Jährige feierte in den Achtzigerjahren Erfolge als Pornodarstellerin. Sie wirkte in Filmen wie "Entführung ins Paradies", "Skandal im Mädcheninternat" oder "Eis am Stiel" mit Zachi Noy mit. Szenen von früher wollte RTL den Zuschauern nicht vorenthalten. Doch die waren von dem Einspieler eher entsetzt als erfreut.

"Da war Micaela Schäfer ja noch heilig"

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Austrittsstelle in der Ostsee: Das größte Leck erzeugt Oberflächenbewegungen von bis zu einem Kilometer.
Symbolbild für ein Video
"Das ist kein kleiner Riss. Es ist ein wirklich großes Loch"

Der Kölner Sender zeigte die Ausschnitte acht Minuten nach Sendestart. Da war es erst 21.23 Uhr. "Ihr habt da nicht gerade echt im Einspieler von der Erotik-Ikone eine Pornoszene um die Uhrzeit gezeigt?", kommentiert ein User auf der Facebook-Fanpage des Dschungelcamps die Szenen. "Ich war echt geschockt. Da war Micaela Schäfer ja noch heilig", meint ein weiterer Follower.

Auch von Eltern gibt es jede Menge Kritik. "Es ist mal wieder nicht möglich mit Kindern dieses zu schauen. Muss man denn Porno und Stöhnen in den ersten Minuten zeigen?" Filme ab 16 Jahren dürfen laut der Jugendschutzbestimmung erst ab 22 Uhr gezeigt werden, Filme ab 18 eine Stunde später.


Bei "tvnow.de" sind die Szenen nicht mehr zu sehen, nur noch zu hören. Allerdings liegt der Grund nicht bei der Altersbeschränkung, sondern bei den Rechten der Filme. Die Ausschnitte durften nur im TV ausgestrahlt werden, nicht im Netz. Über dem Einspieler liegt nun der Hinweis: Die laufenden Inhalte dürfen aus rechtlichen Gründen im Internet leider nicht gezeigt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Facebook-Page von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"
  • "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Folge vom 11. Januar 2019
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FacebookMicaela SchäferRTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website