Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Traumschiff"-Kapitän Florian Silbereisen: So reagiert das Netz

Florian Silbereisen übernimmt  

So reagiert das Netz auf den neuen "Traumschiff"-Kapitän

26.01.2019, 13:25 Uhr | elli, t-online.de

 (Quelle: Promiboom)

Florian Silbereisen: Der Schlagerstar tritt die Nachfolge von Sascha Hehn als "Traumschiff"-Kapitän an. (Quelle: Promiboom)

Florian Silbereisen ist neuer "Traumschiff"-Kapitän

Florian Silbereisen wird der neue "Traumschiff"-Kapitän. Damit tritt der Schlagerstar die Nachfolge von Sascha Hehn an. Die Dreharbeiten für das erste "Traumschiff" mit Florian Silbereisen starten im April 2019. (Quelle: Promiboom)

Florian Silbereisen: Der Schlagerstar tritt die Nachfolge von Sascha Hehn als "Traumschiff"-Kapitän an. (Quelle: Promiboom)


Florian Silbereisen heuert beim ZDF-"Traumschiff" als neuer Kapitän an. Eine Entscheidung, die nicht alle befürworten, wie einige Reaktionen auf Twitter zeigen.

Ahoi und Leinen los! Nachdem Sascha Hehn nach fünf Jahren seinen Abschied vom "Traumschiff" verkündet hat, musste ein neuer Kapitän her. Und der ist jetzt gefunden: Florian Silbereisen wird den Schauspieler beerben und als Kapitän Max Prager an Weihnachten und Neujahr 2019/2020 die Karibik und Kolumbien ansteuern. Sehr zum Missfallen vieler Twitter-User, die im Netz übel über den Entertainer lästern.

Nicht nur die Frage, was wohl der ehemalige "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch, der immerhin von 1999 bis 2013 in seiner bekanntesten Rolle zu sehen war, von dieser Besetzung halten würde, scheint zu bewegen.

Auch an "Traumschiff"-Erfinder Wolfgang Rademann und dessen Meinung wird gedacht und in Wut und Ärger sogar direkt das ZDF persönlich kontaktiert. Denn laut eines Users im Netz hätte doch ein anderer den Part übernehmen müssen: Hardy Krüger Jr.

Doch nicht nur Wut und Unverständnis über die Besetzung von Florian Silbereisen sind im Netz zu finden. Auch die spöttischen Kommentare lassen nicht lange auf sich warten – genau wie die Vergleiche mit der Titanic, die sich "Das Traumschiff" gefallen lassen muss.

Was fehlt bei all dem Spott jetzt noch? Natürlich freche Seitenhiebe auf die Vergangenheit von Florian Silbereisen und seine erst kürzlich gescheiterte Beziehung mit Helene Fischer, die nach zehn Jahren Liebe zerbrach.



Kurz: Die Freude über Florian Silbereisen als neuen "Traumschiff"-Kapitän hält sich in Grenzen – um es mal positiv auszudrücken. Denn die Kritik an der Besetzung lässt sich tatsächlich nur schwer ignorieren.

Jetzt sind Sie dran: Wie finden Sie die Entscheidung des ZDF, Florian Silbereisen als Nachfolger von Sascha Hehn zu beauftragen? Lassen Sie uns gerne einen Kommentar da. 

Verwendete Quellen:
  • Twitter

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal